-= bitte =-

ChristopherMcCandless @, Dienstag, 10. Oktober 2017, 08:25 (vor 14 Tagen) @ Toyotama

ich habe dieses Forum immer als "Quelle des Wissens und der Anregungen" gesehen. Und vor allem aber auch den wertschätzenden Umgang miteinander sehr gemocht. Diese Diskussion um Hütten, deren Wirte, etc. finde ich echt daneben. Jeder hat mal nen schlechten Tag und man kann Dinge auch mal in den falschen Hals bekommen. Niemand ist gezwungen, eine bestimmte Hütte aufzusuchen, noch muss man den Wirt heiraten! Und man kann Posts auch unkommentiert oder gar ungelesen stehen lassen, sowas geht. Bitte hier jetzt nicht anfangen, Hütten oder Wirte zu bashen. Wen das Wetter und der Wegstatus dort oben nicht interessiert: einfach nicht lesen. Andere finden es ja vielleicht hilfreich.
Was auch manchmal hilft: sich in die Rolle des Gegenüber hineinversetzen. a) wieso sollte es einem Wirt nicht erlaubt sein, sich mal die Kante zu geben? Er ist ein freier Mensch! Sofern dadurch niemand zu Schaden kam. Ich war letztes Jahr dort oben auf der Lizumer, und wenn ich daran denke, wie sich manche Gäste dort verhalten haben, hätte ich schon längst den Obstler intravenös angeschlossen (das war ein Scherz! In meinem Fall: der Wirt gibt sein Statement zur Wetterlage, sagt, dass es Schnee und Nebel oben gibt, evtl. sogar noch Gewitter. Seine Empfehlung: auf keinen Fall oben rüber gehen. Er hat eine Alternativroute genau beschrieben. Der Weg hatte dann sogar noch ein riesiges Warnschild, dass der Weg offiziell gesperrt ist. Aber was machen die ersten 10 Leute, die Aufbrechen? Stapfen direkt los über den gesperrten Pfad. Was soll man da als Hüttenwirt denn noch denken/tun? Ich habe mich jedenfalls sehr für meine Flachlandtiroler-'Mitwanderer' geschämt. Abends auf der nächsten Hütte haben diese Wanderer dann noch erzählt, wie kacke, kalt, rutschig es war und man nix sehen konnte, wegen des Nebels...). Auf der Glungezer Hütte bin ich nicht gewesen, aber aufgrund der Erzählung einer Mitwanderin werde ich dort nächstes Jahr Station machen. Eine Mitwanderin war dort und hat davon geschwärmt. Dann werde ich ja sehen.
Also bitte: es gibt offensichtlich unterschiedliche Ansichten, lasst uns versuchen objektiv und sachlich zu bleiben, ansonsten wird das sicherlich dem gesamten Forum schaden.

P.S. ich bin mit keiner der beiden Hütten verbandelt, verschwägert, verheiratet, finanziell involviert, sonst was.

Ich wünsche euch allen von Herzen eine gute Zeit
Love, Peace and Happiness


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum