Andere Weitwanderwege

Barbarix @, Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:49 (vor 65 Tagen)

Ich bin vor 2 Jahren den Traumpfad gegangen und hab natürlich Lust auf mehr bekommen!

Kann mir jemand noch andere Weitwanderwege auf ähnlichem Schwierigkeitsgrad empfehlen?
Ich weiss zwar, dass es einen zum Gardasee gibt, der soll aber um einiges anspruchsvoller sein.
Dann habe ich noch von Salzburg - Triest gelesen. Gibts da Erfahrungen

lg Barbarix

Andere Weitwanderwege

Toyotama, Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:02 (vor 64 Tagen) @ Barbarix

fernwege.de, da findest du Fernwege in ganz Europa: Länge, Schwierigkeitsgrad, Etappeneinteilung, Literatur zu den Wegen. Auf der Seite wanderbares-deutschland.de findest du Wanderwege der unterschiedlichsten Länge in Deutschland, jeweils mit Angabe von Höhenprofil, Wegbeschaffenheit etc.

Andere Weitwanderwege

Carolin Scha @, Donnerstag, 23. Februar 2017, 13:03 (vor 63 Tagen) @ Barbarix

Ich hatte weiter unten einen Beitrag über Salzburg-Triest gestartet ;)
Ansonsten hat mir K2 per Mail viele Vorschläge geschickt, die kann ich bei Interesse gerne weiter schicken.
LG Caro

Andere Weitwanderwege

K2 @, Freitag, 24. Februar 2017, 20:50 (vor 62 Tagen) @ Barbarix

Hallo Barbarix.

Ich bin vor 2 Jahren den Traumpfad gegangen und hab natürlich Lust auf mehr bekommen!

Das geht ja vielen so. Einstiegsdroge Traumpfad - ich sag' es immer wieder ;-)

Kann mir jemand noch andere Weitwanderwege auf ähnlichem Schwierigkeitsgrad empfehlen?

Die Frage ist, in welcher Dimension Du "Schwierigkeit" meinst ?

Ich vermute, Du meinst technische Schwierigkeit ? - Allerdings enthält die München-Venedig-Original-Route ja in der Schiara einen Klettersteig, was bei Fern-/WeitWANDERwegen eher ungewöhnlich ist. Außerdem hast Du Dich hier nicht geäußert, ob Du den Klettersteig überhaupt gegangen bist.

Andere Schwierigkeits-Dimensionen könnten beispielhaft sein:
- Konditionelle Anforderungen (Auf-/Abstiegshöhenmeter, Streckenlänge, Tagesmarschdauer)
- notwendiger Zeitrahmen (wie leicht bekommt man 4 Tage, 4 Wochen, 4 Monate Zeit)
- Psychische Schwierigkeiten (zu wenige/viele Leute unterwegs am gleichen Weg)
- Herausforderungen bzgl. Weg-Findung oder Unterkunftsfindung (letzteres wegen Mangel an Unterkünften oder Überfüllung z.B. auf dem E5)
- Schwierigkeit Informationen für Planung/Einschätzung zu erhalten
...

Ich weiss zwar, dass es einen zum Gardasee gibt, der soll aber um einiges anspruchsvoller sein.

Evtl. sprichst Du hier vom sog. "L1" ?!
https://www.initiative-weitfernwandern.de/wanderberichte/europa-au%C3%9Fer-d/alpen%C3%B...

Eine Übersicht über verschiedene Nord-Süd-Alpen-Überquerungen (inkl. Traumpfad und L1-Route aber auch die empfehlenswerte GTA im Westen) mit jeweils kurzer Charakteristik:
http://www.alpenquerung.info/Alpenueberquerung

Ost-(Süd-)West-Alpenüberquerungen sind eher individueller. Details auf Anfrage.

10 Österreichische Weit-Wander-Wege:
http://www.weitwanderwege.com/die-10-grosen-weitwanderwege-fernwanderwege-osterreich/

5 Via-Alpina-Wege kreuz und quer durch die Alpen (mit viel Licht und Schatten):
http://www.via-alpina.org/

...

Schöne Grüße
K2.

P.S.: Von Fernwege.de bin ich eher nicht überzeugt.

Andere Weitwanderwege

Toyotama, Samstag, 25. Februar 2017, 13:54 (vor 61 Tagen) @ K2

P.S.: Von Fernwege.de bin ich eher nicht überzeugt.

ACH ... ich bin damals über fernwege.de überhaupt nur auf München Venedig gestoßen :-D

.... und dadurch auf die Idee gekommen, in diesem Sommer den Westhighland Way in Schottland zu gehen. Ich finde sowohl fernwege.de als auch wanderbares-deutschland.de, sind gute Möglichkeiten von der Existenz von Wegen zu erfahren.

Andere Weitwanderwege

K2 @, Sonntag, 26. Februar 2017, 22:16 (vor 60 Tagen) @ Toyotama

Hallo Toyotama.

Was die Existenz von Wegen angeht, also zur Ideen-Findung, magst Du Recht haben.
Ansonsten ist den (spärlichen) Informationen dort, eher nur bedingt zu trauen.

Nehmen wir beispielsweise mal München-Venedig:

  • Im Jahre 2008 hat fernwege.de meine reale GPX-Track-Aufzeichnung lizensiert.
  • 2011 die Rechnung beglichen.
  • Die Daten finden sich augenscheinlich heute noch nicht online, sondern wohl zuvor digital zusammengeklickte.

Schöne Grüße
K2.

Andere Weitwanderwege

Barbarix @, Samstag, 04. Mrz 2017, 19:45 (vor 54 Tagen) @ Barbarix

Hey Leute,

erstmal herzlichen Dank. Da hab ich jetzt Einiges an Material bekommen.

K2: Schwierigkeitsgrade? Stimmt, das kann man verschieden auslegen. Ich habe konditionell gemeint. Bin zwar die Schiara nicht gegangen, wäre aber technisch kein Problem gewesen. Streckenlänge gleich oder kürzer, man muss ja auch die Zeit dafür haben.

Carolin: Gern nehme ich dein Angebot an, mir die Vorschläge von K2 zu schicken. Auch dir herzlichen Dank!!!!
mlasowsky@gmx.at

Dann werd ich schauen wo mich der Bergwind als Nächstes hinseht!!

lg Barbarix


-

Andere Weitwanderwege

HRH, Dienstag, 21. Mrz 2017, 08:57 (vor 38 Tagen) @ Barbarix

Hallo Barbara,

nach meinem MV war ich ebenso auf lange Weg angefixt wie Du und habe auch mal recherchiert. Die anderen Klassiker über die Alpen sind mir entweder zu lang oder zu kurz - bzw. der Weg ja hört mitten in den Alpen auf :-)

Ich habe mir nun den Weg Bodensee-Königssee rausgepickt. Dort etabliert ist der E4/Maximiliansweg, dessen Etappten mir zum Teil aber zu einfach mit zu viel Ebene zu wenigen Bergen sind. Ich bin dabei mir einen eigenen Weg zu suchen, den ich vielleicht dieses Jahr gehen möchte wenn ich es zeitlich schaffe. Hier geht es grob um ca. 20-25 Tage.
Eine grobe Marschrichtung ist der E4 mit einer Mischung der "nördlichsten Hütten Bayerns" abzugehen.
Es ist teilweise etwas schwierig Übernachtungsmöglichkeiten zu finden. Hier und da sind Übernachtungen im Tal unausweichlich.
Mehr als mit dem "Finger auf der Landkarte" bzw. der Mauszeiger in GoogleEarth und Outdooravtive hab ich jedoch aus Zeitgründen noch nicht machen können.
Aber vielleicht kann´s Dir ja ein Anstoss sein ...

Viele Grüße
HRH

Andere Weitwanderwege

OlliK, Dienstag, 21. Mrz 2017, 10:52 (vor 38 Tagen) @ HRH

Hallo RHR,

wie wäre es denn mit Salzburg - Triest, die neue Route von Christof Hermann (Rother-Verlag), oder der ebenfalls recht neue der Alpe-Adria-Trail? Ansonsten gibt es noch, wer es ganz knackig mag, den L1.

Schau mal hier...

http://www.alpenquerung.info/Alpenueberquerung

Gruß OlliK

Salzburg-Triest

Marcus, Dienstag, 04. April 2017, 22:57 (vor 23 Tagen) @ Barbarix
bearbeitet von Marcus, Mittwoch, 05. April 2017, 22:52

Hallo Barbarix,

nachdem ich den Traumpfad gelaufen bin, habe ich im letzten Jahr Salzburg-Triest gemacht. Dieser Weg, zu dem 2016 ein umfangreicher Wanderführer beim Rother-Verlag erschien, ist ebenfalls eine wunderbare Alpenüberquerung für 4-5 Wochen. Von der Länge und vom Anspruch her ist ST mit MV vergleichbar.
Weiter unten habe ich auf dieser Seite am 28.01.17 noch ein paar weitere Tipps zu Salzburg-Triest geschrieben.

Viele Grüße
Marcus

Testtour Inntaler Höhenweg

Alpenverein Tirol, Mittwoch, 05. April 2017, 08:45 (vor 23 Tagen) @ Marcus

Der Inntaler Höhenweg empfiehlt sich als Test- oder Eingehtour: 6 - 7 Tage, über 2000m von Hütte zu Hütte über dem Inntal:
Inntaler Höhenweg

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum