17.06.2018 - Start in München

HWF, Samstag, 16. Juni 2018, 21:40 (vor 94 Tagen)
bearbeitet von HWF, Mittwoch, 25. Juli 2018, 19:22

Morgen, Sonntag 17.06.2018, 09:07 Uhr, wenn ICE 521 ohne Verspätung eintrifft, 1. Etappe vom Hbf. München nach Wolfratshausen.
München - Venezia (Komplett)
https://www.komoot.de/user/568103917562?ref=imk

17.06.2018 - München - Wolfratshausen

HWF, Sonntag, 17. Juni 2018, 19:25 (vor 93 Tagen) @ HWF

Übernachtung Wolfratshausen

HWF, Donnerstag, 05. Juli 2018, 16:20 (vor 76 Tagen) @ HWF

Übernachten im Tipi ⛺️
http://www.campingbayern.de/about-us/unsere-besonderheiten/jakobs-tipi-tent/#content-co...
Kleiner Campingplatz im Ort, liebevoll von einem netten Burschen geführt. Klare Empfehlung.

18.06.2018 Wolfratshausen - Wackersberg

HWF, Montag, 18. Juni 2018, 21:39 (vor 92 Tagen) @ HWF

19.06.2018 - Wackersberg - Tutzinger Hütte

HWF, Mittwoch, 20. Juni 2018, 06:44 (vor 91 Tagen) @ HWF

20.06.2018 - Tutzinger Hütte - Voderriss

HWF, Donnerstag, 21. Juni 2018, 07:54 (vor 90 Tagen) @ HWF

21.06.2018 - Vorderriss-Karwendelhaus

HWF, Samstag, 23. Juni 2018, 09:28 (vor 88 Tagen) @ HWF

22.06.2018 - Karwendelhaus - Hallerangerhaus

HWF, Samstag, 23. Juni 2018, 09:30 (vor 88 Tagen) @ HWF

22.06.2018 - Karwendelhaus - Hallerangerhaus

K2 @, Samstag, 23. Juni 2018, 16:25 (vor 88 Tagen) @ HWF

Hallo HWF.

Laut Deiner Fotos liegt ja noch einiges an Schnee im Schlauchkar, aber Du scheinst ja beachtlich früh in der Saison gut drüber gekommen zu sein.

War es gut/einfach zu gehen oder noch anspruchsvoll ?
Sind schon viele München-Venediger unterwegs oder bist Du noch recht alleine ?

Schöne Grüße
K2.

22.06.2018 - Karwendelhaus - Hallerangerhaus

HWF, Samstag, 23. Juni 2018, 16:56 (vor 88 Tagen) @ K2

Hallo K2, war äußerst schwierig zu gehen, am Vorabend noch Gewitter, in der Flanke oben noch viel Schnee, erschwerend morgens keine Sicht im Schneefeld. Wie der Hüttenwirt richtiger Weise empfohlen hat - Alternative Strecke wählen. Abstieg auch noch Schneefelder unten in der Mulde, Vorsicht teils vereist.
Vereinzelte Venedig-Geher unterwegs, einige nur Teilstrecken, gingen bis auf einen, der meinen Spuren im Schneefeld gefolgt ist, über Scharnitz. Ohne Schnee-Eisen, wie ich, Unkalkulierbares Risiko bedingt auch durch die Sichtverhältnisse - GPS dann unbedingt erforderlich.
Gruß HWF

Schnee-Verhältnisse

K2 @, Samstag, 23. Juni 2018, 21:14 (vor 87 Tagen) @ HWF

Hallo HWF.

Ohne Schnee-Eisen, wie ich [..]

Bin mir gerade nicht sicher, wie ich den Nebensatz verstehen muß: Du hast Grödeln und der andere nicht oder habt Ihr beide keine ?

GPS dann unbedingt erforderlich

Du hast ein (Outdoor-)GPS zur Orientierung ?


Geht es für Dich jetzt ohne Pause aus dem Inntal non-stop weiter ?

Schon was über Begehbarkeit der Friesenbergscharte bzw. des Zugangs (Brücke bereits montiert ?) gehört ?

Schöne Grüße
K2.

Schnee-Verhältnisse

HWF, Samstag, 23. Juni 2018, 21:42 (vor 87 Tagen) @ K2

Hallo - nein beide keine Grödeln.
Wie es weiter geht? - ich weiß es heute noch nicht, Friesenberscharte dürfte noch zu sein. Hier im Moment dunkle Wolken. Morgen Wetter sichten und spontan entscheiden. Ich habe keine zeitlichen Verpflichtungen. Gruß

weiter Weg

K2 @, Samstag, 23. Juni 2018, 21:51 (vor 87 Tagen) @ HWF

Evtl. geht es via Gamshütte - Friesenberghaus bereits.

Falls Du nicht vor Donnerstag nach Stein kommst, würde man sich dort treffen ;-)

Cu K2.

weiter Weg

HWF, Samstag, 23. Juni 2018, 22:01 (vor 87 Tagen) @ K2

Ja - eine Überlegung wert.

Schnee-Verhältnisse

HWF, Samstag, 23. Juni 2018, 21:44 (vor 87 Tagen) @ K2

GPS - Ja

Schnee-Verhältnisse

HWF, Samstag, 23. Juni 2018, 21:59 (vor 87 Tagen) @ K2

Mmm - Pause wäre sicherlich das Beste für die Füße, Strecke von München an der Isar entlang mit Bergschuhen hat ihren Tribut gefordert. Könnte ein Blas..konzert geben, muss man(n)/Frau halt durch. Die Erlebnisse und die Begnungen mit netten Menschen waren es bisher wert.

23.06.2018 - Hallerangerhaus - Wattens

HWF, Samstag, 23. Juni 2018, 16:17 (vor 88 Tagen) @ HWF

24.06.2018 Wattens - Lizumer Hütte

HWF, Montag, 25. Juni 2018, 07:36 (vor 86 Tagen) @ HWF

https://www.komoot.de/tour/36487871?ref=itd

Morgen, Montag Ruhetag in der Lizumer Hütte, umplanen, Tuxerjochhütte noch geschlossen, Friesenbergscharte nicht begehbar.

25.6.2018 - Ruhetag Lizumer Hütte

HWF, Montag, 25. Juni 2018, 19:47 (vor 85 Tagen) @ HWF

https://www.komoot.de/tour/36551204?ref=itd

Morgen Ausweischstrecke wahrscheinlich über die Gamshütte

25.6.2018 - Ruhetag Lizumer Hütte

K2 @, Montag, 25. Juni 2018, 19:59 (vor 85 Tagen) @ HWF

Torjoch - Vorderlanersbach - links des Bachs talauswärts - an der Straßenbrücke rechts rüber - hinteren Weg hoch zur Gamshütte

klingt plausibel, aber ordentliches Stück zu gehen

Gamshütte - Friesenberghaus bereits (gut) zu gehen ?

Cu K2.

25.6.2018 - Planung für 26.6.

HWF, Montag, 25. Juni 2018, 21:23 (vor 85 Tagen) @ K2

Hallo, ja lange Strecke, ggf. Übernachten im Tuxer Tal - oder Bus bis Krapfen und dann Aufstieg zur Gamshütte?
Ich denke der Berliner Höhenweg dürfte von der Gamshütte machbar sein bis Friesenberghaus - oder wie siehst Du das?

25.6.2018 - Planung für 26.6.

K2 @, Montag, 25. Juni 2018, 22:04 (vor 85 Tagen) @ HWF

Hallo HWF.

oder Bus bis Krapfen und dann Aufstieg zur Gamshütte?

Also "Krapfen" sagt mir nix.

Ich kenne Haltestelle an der Brücke vor Innerberg (Abzweigung Brunnhaus: anstrengender Stufenweg ohne Schatten über Grinbergalm), Haltestelle am Hotel Persal in Finkenberg oder dort im Zentrum und dann den schönen Herman-Hecht-Weg hoch.

Ein sehr schöner Weg geht auch ab der Haltestelle Elsegg. Ist aber etwas länger (also z.B. nach Extra-Übernachtung im Tuxer Tal).

Ich denke der Berliner Höhenweg dürfte von der Gamshütte machbar sein bis Friesenberghaus - oder wie siehst Du das?

Vermutlich ja.
Details/zur Sicherheit bitte Hüttenwirt der Gamshütte befragen.

K2.

26.06.2018 - Lizumer Hütte - Gamshütte

HWF, Dienstag, 26. Juni 2018, 17:25 (vor 85 Tagen) @ HWF

27.06.2018 - Gamshütte - Alpengasthof Breitlahner

HWF, Donnerstag, 28. Juni 2018, 13:43 (vor 83 Tagen) @ HWF

Witterungsbedingte Zieländerung wegen Wetterlage Schneeschauer- Umgehung Friesenbergscharte- noch sehr viel Schnee, Tuxjochhütte noch bis Juli geschlossen
https://www.komoot.de/tour/36780852?ref=itd

Gliederscharte

nahundfern, Donnerstag, 28. Juni 2018, 16:30 (vor 83 Tagen) @ HWF

Ich vermute, du willst als nächstes zm Pfitscher Joch bzw. Stein, und dann über die Gliederscharte.

Ich habe heute in Vintl schon zwei MVler getroffen. In Pfunders hatten sie zu acht übernachtet.

An der Gliederscharte sollen noch ein paar kleinere umgehbare Schneefelder sein, nichts problematisches. Sind alle ohne Grödel durch, würde man auch nicht brauchen.

Lt. Wirtin in Pfunders kommen heute noch sechs an, und auch die Tage zuvor gab es immer wieder Leute die über die Gliederscharte sind. Auch ein Ire in Gegenrichtung VM...

Evtl. gehe ich morgen auch da rüber, dann kann ich ein paar Fotos machen.

Gliederscharte

HWF, Donnerstag, 28. Juni 2018, 17:13 (vor 83 Tagen) @ nahundfern

Hallo - heute Wellness für die Mädels im Mayrhofen, morgen übers Pfitscherjoch nach Stein. Danke für Dein Angebot mit den Bildern.
Gerne an franz@starkenburg-mosel.com
LG HWF

Gliederscharte

K2 @, Donnerstag, 28. Juni 2018, 18:28 (vor 82 Tagen) @ HWF

morgen übers Pfitscherjoch nach Stein. Danke für Dein Angebot mit den Bildern.
Gerne an franz@starkenburg-mosel.com

Hallo Jungs.

Will ja nix sagen, Bilder mailen ist mit viel Mühe von Stein nach Stein möglicherweise möglich, aber lasst uns doch lieber in Stein im Gasthof zusammen an einen Tisch setzen und schaut die Bilder beim gemeinsamen Bierchen an ;-)

Cu K2

Gliederscharte

HWF, Donnerstag, 28. Juni 2018, 19:14 (vor 82 Tagen) @ K2

K2 - ja gerne, hast Du auch noch eine Empfehlung für 3 Schlafplätze, holländische Vorgeher dürften heute schon dort sein. Wir kommen also morgen, Freitag,
LG HWF

Gliederscharte

HWF, Donnerstag, 28. Juni 2018, 19:51 (vor 82 Tagen) @ K2

Hallo K2 - ich glaube mit Zimmer ist geregelt

27.06.2018 - Gamshütte - Alpengasthof Breitlahner

HWF, Donnerstag, 28. Juni 2018, 20:10 (vor 82 Tagen) @ HWF

Empfehlungen und Lob:

Gamshütte
Sehr nette, liebe und hilfsbereite Hüttenwirtin.
Erfrischende Dusche im Freien, macht richtig munter und belebt den Kreislauf.
Ich fand es sehr toll dort, wahres Hütten-Leben!!!

Alpengasthof Breitlahner
Bei einer Alpenüberquerung mit dem Rad vor Jahren (München-Mailand) schon freundlich aufgenommen und übernachtet, diesmal mit 4 Personen klitschnass angekommen, sehr freundliche Aufnahme, wundervolles, preisgünstiges Übernachtungslager (6 Plätze) mit Vorraum und Küchenblock, sowie Trockenraum und guter Küche. Nettes und hilfsbereites Personal - Sehr empfehlenswert !!!

28.06.2018 - Regentag, Beauty & Wellness Mayerhofen

HWF, Freitag, 29. Juni 2018, 15:32 (vor 82 Tagen) @ HWF

29.06.2018 - Breitlahner - Gasthaus Stein

HWF, Freitag, 29. Juni 2018, 22:09 (vor 81 Tagen) @ HWF

30.06.2018 - Stein - Pfunders

HWF, Sonntag, 01. Juli 2018, 07:20 (vor 80 Tagen) @ HWF

01.07.2018 Pfunders - Kreuzwiesen Alm

HWF, Sonntag, 01. Juli 2018, 21:23 (vor 79 Tagen) @ HWF

Herzlich Willkommen in den Dolomiten
https://www.komoot.de/tour/37205878?ref=itd

01.07.2018 Pfunders - Kreuzwiesen Alm

DieHelmis, Montag, 02. Juli 2018, 20:25 (vor 78 Tagen) @ HWF

Hallo,
es macht Spaß, täglich Eure Berichte zu lesen. Wir sind den Weg 2015-2017 in 3 Etappen gegangen (als Familie, mit den Jungs wäre das in einem Rutsch zu viel gewesen). Manche Wege sind wir anders gegangen als Ihr (z.B. Umgehung Friesenbergscharte über Geraer Hütte und Alpeiner Scharte - tolle Alternative, auch bei Neuschnee im August!), aber vieles ähnelt sich sehr! Fast jeden Tag finde ich bei Euch Fotos, die wir so auch haben - bei Eurer Tour gestern habe ich überlegt, ob ich wohl ein Foto von den Holzskulpturen auf dem Hof kurz vor der Kreuzwiesenhütte finde, und siehe da...
Es ist ein bisschen wie mitgehen und ich freue mich jeden Tag auf einen neuen Bericht!
Ihr habt noch so schöne Sachen vor Euch, selbst die Etappen in der Ebene haben uns Spaß gemacht, da gibts dann zwar keine Berge mehr aber irgendwie hat jeder kleine Ort eine versteckte Perle, entweder in Form einer Bar mit wirklich leckerem Essen oder einer Eisdiele. Also freut Euch auch darauf!
Viel Spaß Euch noch und wunderbares Wetter. Ich freue mich auf weitere Berichte und laufe weiter ein wenig mit!
Viele Grüße von den Helmis

02.07.2018 Kreuzwiesen Alm - Schlüterhütte

HWF, Montag, 02. Juli 2018, 20:42 (vor 78 Tagen) @ HWF

Schlüterhütte

HWF, Donnerstag, 05. Juli 2018, 16:12 (vor 76 Tagen) @ HWF

Schlüterhütte - sehr freundliches und hilfsbereites Personal, gutes Essen, der Hüttenwirt ist In seiner gesamten Art nicht zu übertreffen. Ganz dickes Lob und Empfehlung.

03.07.2018 - Schlüterhütte - Grödner Joch

HWF, Dienstag, 03. Juli 2018, 16:05 (vor 78 Tagen) @ HWF

03.07.2018 - Schlüterhütte - Grödner Joch

Allwetterkind, Mittwoch, 04. Juli 2018, 23:14 (vor 76 Tagen) @ HWF

Wir starten am 13.7.und sind schon sehr gespannt,wir verfolgen täglich eure Tour u.die tollen Bilder.
Ich habe eine Frage zu dem Foto von der Medalgesalm.Das sieht so verlassen aus.Kontet ihr sehen ob die Alm noch bewirtschaftet wird ?

03.07.2018 - Medalgesalm

HWF, Donnerstag, 05. Juli 2018, 06:04 (vor 76 Tagen) @ Allwetterkind

Guten Morgen, gesehen selbst nicht, bin aber zwei Wanderern später begegnet, die Angaben dort übernachtet zu haben. Wünsche Euch eine schöne Zeit auf dem Traumpfad MV - LG HWF

04.07.2018 - Grödner Joch - Fedaiasee

HWF, Donnerstag, 05. Juli 2018, 00:05 (vor 76 Tagen) @ HWF

05.07.2018 Fedaiasee - Alleghe

HWF, Donnerstag, 05. Juli 2018, 14:58 (vor 76 Tagen) @ HWF

Übernachtung Alleghe

HWF, Freitag, 06. Juli 2018, 07:15 (vor 75 Tagen) @ HWF

Übernachten in Alleghe:
Bed & Breakfast
Via Alcide De Gasperi, 55
Alleghe (BL)
32022
Telefono: 0437 723603
Sehr nette Frau, hilfsbereit, saubere Zimmer, preisgünstig. z.B. Einzelzimmern mit Dusche/WC und Frühstück 30,- Euro

06.07.2018 Alleghe - Rifugio Tissi

HWF, Freitag, 06. Juli 2018, 15:08 (vor 75 Tagen) @ HWF

07.07.2018 Rifugio Tissi - Rifugio B. Carestiato

HWF, Samstag, 07. Juli 2018, 16:28 (vor 74 Tagen) @ HWF

07.07.2018 Rifugio Tissi - Rifugio B. Carestiato

Daniel @, Samstag, 07. Juli 2018, 21:52 (vor 73 Tagen) @ HWF

OMG die Hütte scheint ja leer zu sein. Das kenne ich von dort ja garnicht ;-)

07.07.2018 Rifugio Tissi - Rifugio B. Carestiato

HWF, Sonntag, 08. Juli 2018, 14:34 (vor 73 Tagen) @ Daniel

Hallo Daniel - meine Aufnahmen enden mit der Ankunft. Hat sich noch gefüllt. Schöne Hütte und sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Essen äußerst geschmackvoll und sehr gut

08.07.2018 Rifugio Carestiato - Rifugio Pramperet

HWF, Sonntag, 08. Juli 2018, 14:27 (vor 73 Tagen) @ HWF

17.06.2018 - Start in München

ChristopherMcCandless ⌂ @, Montag, 09. Juli 2018, 11:27 (vor 72 Tagen) @ HWF

Hallo HWF,
da die Frage bei FB aufgekommen ist und es mich ebenfalls interessiert (auch, wenn ich mich nie nur auf mein Handy und Komoot verlassen würde):
Benutzt Du zum Navigieren ausschließlich Komoot, oder nutzt Du Komoot eher zum Dokumentieren?
Falls ja: hast Du Dir die Karten alle offline aufs Handy gezogen? Wieviel Speicherplatz braucht man da in etwa?
Schöne Grüße und weiterhin eine tolle Tour!!

--
Traumpfad 2016 +++ Camino del norte 2017 +++ Traumpfad 2018 +++ Weltreise mit dem Bulli (VW T3) 2019
Besucht uns auf unserem Blog: http://vagabulli.de

Karten?

HWF, Dienstag, 10. Juli 2018, 13:00 (vor 71 Tagen) @ ChristopherMcCandless

Hallo, ich habe keine Karten (Papier) dabei, Kommot und Rother aufs Handy gezogen, KML-Google Earth jedoch Netz erforderlich. Letztendlich habe ich bisher überwiegend Kommot-Karten genutzt. Musst halt dann ab und zu die Dokumentation unterbrechen. Karten empfehlenswert wenn Du von der geplanten Route witterungsbedingt oder aus sonstigen Gründen abweichen musst, hast halt eine bessere Gesamtübersicht. Ich hatte ab und an Wanderer getroffen - die entsprechende Karten mitführten, so bei Umgehung Friesenbergscharte, hatte aber auch noch bisschen Ortskenntnis.
Speicher - kann ich Dir nicht sagen, beim IPhone mit 64 GB - kein Problem trotz allen Fotos.
Gruß HWF

09.07.2018 Rifugio Pramperet - Rifugio Bianchet

HWF, Dienstag, 10. Juli 2018, 10:30 (vor 71 Tagen) @ HWF

10.07.2018 Rifugio Bianchet - Belluno

HWF, Dienstag, 10. Juli 2018, 12:33 (vor 71 Tagen) @ HWF
bearbeitet von HWF, Mittwoch, 11. Juli 2018, 05:18

Hallo und Willkommen in Belluno. Klettersteig Schiara wegen nicht mitgeführter Ausrüstung (Helm, Sicherungs-Set) ausgelassen, Witterung heute im Berg nicht optimal, Rifugio Fontana (Start) voll - vielleicht das nächst mal
https://www.komoot.de/tour/38185966?ref=itd

11.07.2018 Belluno - Rifugii 5. Artiglieria Alpina Monte Vis

HWF, Mittwoch, 11. Juli 2018, 16:42 (vor 70 Tagen) @ HWF

11.07.2018 Belluno - Rifugii 5. Artiglieria Alpina Monte Vis

MicoRS ⌂ @, München, Mittwoch, 11. Juli 2018, 17:57 (vor 69 Tagen) @ HWF

Bravissimo,

super gewählte Variante über Col Visentin, nicht direkt aus Belluno nach Tarzo, hoffentlich morgen früh siehst du Venedig! Das ist ein Unvergessliches Gefühl… wenn nicht dann bist du so wie so für Paar Tage am Markusplatz!

Schöne Grüße, Ciao!

12.07.2018 - Rif. 5. Art.Alpina - Agriturismo LE NOCI, Tarzo

HWF, Donnerstag, 12. Juli 2018, 17:21 (vor 69 Tagen) @ HWF

13.07.2018 - LE NOCI - Villa Rosa, Santa Lucia di Piave

HWF, Freitag, 13. Juli 2018, 17:55 (vor 68 Tagen) @ HWF

14.07.2014 - Villa Rosa - Pizzeria Callalta

HWF, Samstag, 14. Juli 2018, 22:08 (vor 66 Tagen) @ HWF

Guten Abend - heute etwas abseits von der Autobahn München-Venedig. Man sollte auch mal seinen eigenen Weg suchen und gehen. Da gibt es noch die einsamen, schöne Pfade mit den Ruhe-Oasen und den italienischen Schön- und Köstlichkeiten.
https://www.komoot.de/tour/38673974?ref=itd

15.07.2018 - Callalta - Villa Lisetta, San Doná di Piave

HWF, Sonntag, 15. Juli 2018, 14:37 (vor 66 Tagen) @ HWF

Heute WM Endspiel - Frankreich - Kroatien
https://www.komoot.de/tour/38795206?ref=itd

16.07.2018 - San Dona di Piave - Ligo di Jesolo

HWF, Montag, 16. Juli 2018, 18:26 (vor 64 Tagen) @ HWF

Guten Abend, heute mal mit den Bergschuhen an den Strand
https://www.komoot.de/tour/38943388?ref=itd

17.07.2018 - Lido di Jesolo - VENEDIG

HWF, Dienstag, 17. Juli 2018, 20:08 (vor 63 Tagen) @ HWF

Auf Wiedersehen - Arriverderci
https://www.komoot.de/tour/39070635?ref=itd

17.07.2018 - Lido di Jesolo - VENEDIG

K2 @, Dienstag, 17. Juli 2018, 20:17 (vor 63 Tagen) @ HWF

Hallo HWF.

Glückwunsch zur Ankunft in Venedig !

Wo hast Du denn Deine beiden Mädels unterwegs "verloren" ?

Schöne Grüße,
K2.

18.07.2017 - Ein Tag danach

HWF, Mittwoch, 18. Juli 2018, 09:34 (vor 63 Tagen) @ HWF
bearbeitet von HWF, Mittwoch, 25. Juli 2018, 19:24

Traumpfad München - Venedig

Guten Morgen Venezia - es war kein Traum, es ist Wirklichkeit.
Gestartet am 17. Juni in München mit dem starken Willen und der Hoffnung Venedig zu erreichen - gestern, einen Monat später am 17. Juli, glücklich, zufrieden und mit einem gewissen Stolz die Lagunenstadt Venezia am Mittelmeer erreicht. Venedig war nicht nur Ziel, der Weg dort hin war das eigentliche Ziel.
Es war eine fantastische, eindrucksvolle und erlebnisreiche Tour. Es ging durch tiefe Täler und dunkle Schluchten, über hohe, sonnige Berge, über Schnee, Geröll und Fels, aber auch durch heißen Sand. Manchmal wurde einem die Sicht genommen oder Hindernisse versperrten den Weg. Immer wieder kamen Lichtblicke und die unendlich strahlende Sonne gab Horizonte und Perspektiven von unbeschreiblicher Schönheit frei. Zweifel waren wie weggefegt. Von Hoffnung und dem Willen getragen, es musste weitergehen, von Tag zu Tag. Die netten Gespräche und Begebenheiten am Wegesrand machten mich stets Neugierig auf den nächsten Tag.
Bunte Schönheiten schmückten die Strecke in allen Regionen und unsere vierbeinigen Freunde trugen zur Bereicherung bei.
Ich Danke allen, die mich ein Stück, einige über mehrere Tage, des Weges begleitet haben, auch denen, die virtuell die Reise mitverfolgten. Danke für die Gastfreundlichkeit und den Aufnahmen in den Herbergen.
Ich war nicht alleine unterwegs. Neben der Hoffnung und dem Willen, trug ich meine Erinnerungen, ja manchmal auch etwas Sehnsucht und Träume, ständig im Rucksack mit. Es war nie langweilig, auch wenn der Weg noch so gradlinig und lang war.
Immer wieder habe ich mich gefragt, ob wir gesteuert werden oder vielleicht einer über uns steht - ich weiß es nicht, jedenfalls zogen mich die Kapellen und Kirchen am Wegesrand magisch an.
Wagt sie einfach - Eure Reise. Es muss nicht immer der vorgegebene Weg sein, sucht eigene Wege und ihr werdet viel schönes und neues entdecken.
Tschüss -

Traumpfad München-Venezia (komplett)
https://www.komoot.de/user/568103917562?ref=imk

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum