Start 7.6.

nahundfern, Samstag, 10. Juni 2017, 23:45 (vor 67 Tagen) @ banana

Hallo Anna,

ich mache es wie du in kleiner und großer Tour - und bin gerade von Etappe 1-7 zurück.
Für den Fall das sich keiner gemeldet hat, vermute ich daß du trotzdem einige MV-Wanderer getroffen hast - ich war erstaunt wieviele jetzt schon außer mir unterwegs waren, aber jeder auf seine Weise (schnell, langsam, nahe am Original oder ganz anders).

Der Weg im Schlauchkar war am 7.6.17 so die +- die letzten 500hm verschneit. Ich war noch am Abend der Etappe von Vorderriß bis kurz vor Abzweig Brendelsteig bzw Hochalmkreuz gegangen um mir selbst ein Bild zu machen. Laut Wirt von der Karwendelhütte ist der Schnee vereist und wenn überhaupt, dann nur mit Steigeisen möglich.

Das wirst du also wie ich über Scharnitz umgehen müssen (noch vor Scharnitz geht als Abkürzung der schöne Karwendelsteg rüber zum "Wiesenhof") - war eine lange Etappe mit viel Wirtschaftswegen, dafür zügig gehbar und landschaftlich mit Flusstälern/schluchten und viel Karwendel-Bergpanorama (von unten) auch auf seine Weise schön.

Gutes Gelingen,
Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum