Piave-Brücke Priula wg. Bauarbeiten für Fußgänger gesperrt

Watzmann1978, Mittwoch, 04. Juli 2018, 15:29 (vor 77 Tagen) @ af84onid

Ich habe mir den Flusslauf direkt in Priula nicht genau angesehen und der Wasserstand ist im Juli/August vermutlich auch nochmal niedriger als im Juni. Schwimmen würde an Stellen mit geringer Strömung vermutlich gehen, aber dein Rucksack muss ja auch irgenwie trocken rüber ;)

Das Satellitenbild von Google Maps vermittelt ein ganz gutes Bild und man sieht, dass der Fluss teilweise sehr breit wird und ich denke mit etwas Suchen findet man eine Stelle an der man entweder durchgehen kann oder die zumindest so schmal ist dass du den Rucksack ggf. rüberwerfen und dann selbst schwimmen kannst...

Über die Via Monte Piana kommst du direkt neben der (gesperrten) Brücke an den Piave-Damm, dort geht eine Brücke über den Damm und wenn du am Vortag Zeit hast würde ich da mal (tendenziell eher in Ri. Süden) den Flußlauf anschauen ob/wo du drüberkommst. Viel Erfolg!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum