Schiara Umgehung

twilli74, Sonntag, 22. Januar 2017, 20:21 (vor 244 Tagen)

Hallo

Nachdem Ich immer noch nicht genau weiß ob Ich die Schiara gehen möchte. Wollte Ich mal fragen ob es jemanden gibt der von La Stanga wieder zum Rifugio 7 Alpini aufgestiegen ist. Auf der Hüttenseite des Rifugio 7 ist der Weg leider ohne Geh zeit aufgeführt.
La Stanga - Forcella d'Oderz (M. 1716) - Rif. VII Alpini.
Und der Aussagen zum Weg und der Geh zeit geben kann. Klar Höhenmeter werden es genug. Von der Ostumgehung liest man ja viel Abenteuerliches. Dann doch lieber hinunter und auf einen Satz hoch.
Im voraus vielen Dank

Willi

Schiara Umgehung

OlliK, Montag, 23. Januar 2017, 15:09 (vor 243 Tagen) @ twilli74
bearbeitet von OlliK, Montag, 23. Januar 2017, 18:41

Hallo Willi,

ich glaube da kann ich dir weiterhelfen.

Zum einen gibt es das kostenlose Ebook von Christof Hermann. Der ist seinerzeit die Westumgehung gegangen. Hier der Link.

www.einfachbewusst.de/wp-content/uploads/Alpenueberquerung.pdf

Zum Anderen sind wir letztes Jahr mit einer Fünfergruppe am Rifugio Pian de Fontana aufgebrochen. Ich wollte unbedingt den Klettersteig laufen. Drei von uns auf keinen Fall. Damit die Gruppe aber nicht auseinanderreißt haben wir uns getrennt und wollten uns Nachmittags auf dem Rifugio 7° Alpini treffen. Wir sind alle zusammen um sieben Uhr früh gestartet.

Stefan (mein damaliger Wegbegleiter) und ich waren um halb drei inklusive Pausen an unserem heutigen Ziel angekommen.

Die anderen waren erst um viertel nach sieben an der Hütte angekommen und waren wirklich fertig mit der Bereifung. Der Weg muss sehr lang und teilweise sehr ausgesetzt und steil sein.

Ich kann dir ja nachher mal ein Paar Bilder in den Webspace legen, dann kannst du dir selber ein Bild davon machen. Ich hoffe ich konnte dir damit etwas weiterhelfen.

Gruß Olli

Schiara Umgehung

OlliK, Montag, 23. Januar 2017, 17:17 (vor 243 Tagen) @ twilli74

Schiara Umgehung

twilli74, Dienstag, 24. Januar 2017, 04:42 (vor 243 Tagen) @ OlliK

Hallo Oli,

Danke Danke Danke

Hast mir sehr geholfen mit Deiner ausgiebigen Antwort, jetzt kann Ich mir ein Bild machen.Denke es ist ein Weg den man nicht unbedingt alleine in Angriff nehmen sollte

Gruß Willi

Schiara Umgehung

Treppler, Donnerstag, 26. Januar 2017, 11:38 (vor 240 Tagen) @ twilli74

Ich bin letztes Jahr vom Pian de Fontana über Solfranco und Longarone nach Belluno gelaufen. Den Weg haben wir uns abends in der Hütte zusammengesucht. Auf den Tobacco Karten ist er gut nachzuvollziehen.
Es war eine lange Etappe. Sobald die Berge umrundet waren und man auf der Südseite ist, wurde es ziemlich heiß. (gute Vorbereitung auf die Hitze in der Piave Ebene ;-) )
Kurz vor/in Belluno kommt man an einem riesigen Supermarkt vorbei.

Schiara Umgehung

OlliK, Samstag, 28. Januar 2017, 14:35 (vor 238 Tagen) @ twilli74

Hallo Willi,

das würde ich dir auch raten. Die Süddolomiten sind nur wenig belaufen und es kann gut sein, dass du auf diesem Weg ganz allein bist. Da der Weg nicht grad kurz und einfach ist würde ich dir zu einer Gruppe von drei bis vier Wanderern raten. Dann kann man sich besser gegenseitig mental unterstützen.

Schönes Wochenende

Olli

Schiara Umgehung

Daniel @, Dienstag, 14. Februar 2017, 19:28 (vor 221 Tagen) @ OlliK

Wahnsinnige Bilder, gut das ich das nicht gemacht habe. Hab wo anders mal einen Bericht davon gelesen, doch die Bilder sind überzeugende ;-)
Lieber die knapp über 40 km über Soffranco, Longarone und Pont nelle Alpi-Polpet nach Belluno.
Bei mir hats letztes Jahr in der Nacht geschneit gehabt, die Schiara wäre ein zu großes Wagnis gewesen.
In Pont nelle Alpi-Polpet gibt es auch einen Supermarkt am Ausgang Richtung Belluno. Für das ein oder andere (alkoholische/)isotonische Getränk war es echt gut :-D

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum