Unterkünfte ausweispflichtig

travelinchen, Mittwoch, 11. April 2018, 14:47 (vor 14 Tagen)

Hallo liebe Wandergemeinde,
mein Freund und ich planen im Sommer den Traumpfad von München nach Venedig zu wandern. Meine Frage nun: muss man sich auf den Hütten ausweisen um einen Schlafplatz zu bekommen oder zu buchen?

Da mein Freund aus Asylrechtlichen Gründen Deutschland Strenggenommen nicht verlassen darf, ich ihm aber unbedingt den für mich spannendsten Teil der Alpen, die Dolomiten, nicht vorenthalten will, wäre das relevant für uns. Denn auch wenn es rechtlich nicht erlaubt ist, wer kann denn etwas dagegen haben wenn ein Iraker seine neue Heimat zu Fuß erkunden möchte?

Liebe Grüße und vielen Dank,
Lina

Unterkünfte ausweispflichtig

MicoRS ⌂ @, München, Mittwoch, 11. April 2018, 15:32 (vor 14 Tagen) @ travelinchen

Hallo Lina,

es ist so schön alles was du hier beschrieben hast, für die Hütten reicht es ein Alpenverein Ausweis, und bis Venedig zu kommen ich denke ist kein Problem, aber Rückreise ist was anderes (Bahn, Bus...) da wird schon kontrolliert. Einzige sichere Lesung ist wieder nach München zu Fuß kommen ;-) :-)

Gruß, Micha

Unterkünfte ausweispflichtig

Daniel @, Mittwoch, 11. April 2018, 21:36 (vor 14 Tagen) @ travelinchen

Hallo liebe Wandergemeinde,
mein Freund und ich planen im Sommer den Traumpfad von München nach Venedig zu wandern. Meine Frage nun: muss man sich auf den Hütten ausweisen um einen Schlafplatz zu bekommen oder zu buchen?

Da mein Freund aus Asylrechtlichen Gründen Deutschland Strenggenommen nicht verlassen darf, ich ihm aber unbedingt den für mich spannendsten Teil der Alpen, die Dolomiten, nicht vorenthalten will, wäre das relevant für uns. Denn auch wenn es rechtlich nicht erlaubt ist, wer kann denn etwas dagegen haben wenn ein Iraker seine neue Heimat zu Fuß erkunden möchte?

Liebe Grüße und vielen Dank,
Lina

Hi,
Grenzkontrollen gibt es auf den Wanderwegen zwar nicht, aber es ist auch nicht ausgeschlossen. An den Hütten wird höchstens der DAV Ausweis angeschaut. Solltet ihr aber in ein Hotel müssen dann ist die richtige Registrierung notwendig.
Die Polizei in Bayern und Österreich kontrolliert an den Grenzen, das kann zu richtigen Problemen führen.
Ob einem das Risiko wert ist muss jeder selber entscheiden.

Unterkünfte ausweispflichtig

ChristopherMcCandless ⌂ @, Donnerstag, 12. April 2018, 08:51 (vor 14 Tagen) @ travelinchen

Hi,
eigentlich genau das, was meine Vorredner sagen:

Auf dem Hinweg wird es dort problematisch, wo die Etappen im Tal enden, sprich man in Hotels/Pensionen eincheckt. Ich vermute, dass ihr dort beide den Ausweis vorzeigen müsst. Ist auf seinem Ausweis irgendetwas vermerkt, dass er nicht aus D raus darf? Zur Not die Etappen so planen, dass ihr nicht im Tal übernachten müsst.


Auf dem Rückweg wurde ich in der Bahn kontrolliert. Der Nachtzug wurde sogar angehalten und fuhr erst weiter, als die Polizisten durch waren.
Wie das dann mit Auto (BlaBlaCar, Mitfahrgelegenheit) oder (Flix-) Bus ist, weiß ich nicht.

Schöne Grüße und viel Erfolg!

--
Traumpfad 2016 +++ Camino del norte 2017 +++ Traumpfad 2018 +++ Weltreise mit dem Bulli (VW T3) 2019
Besucht uns auf unserem Blog: http://vagabulli.de

Unterkünfte ausweispflichtig

Mario @, Donnerstag, 12. April 2018, 12:38 (vor 13 Tagen) @ ChristopherMcCandless

Hallihallo,
ich würd mir das sehr genau überlegen... klar ist, wie meine Vorredner schon meinten, die Ausweiskontrolle in italienischen Hotels und in Zügen. Im Auto auf dem Brenner wurde ich bisher nicht kontrolliert, Polizeipräsenz ist da aber immer, und ob da nicht gerade ein offensichtlicher Nichteuropäer zur Kontrolle rausgezogen wird, dafür würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen.

Auch wäre ich mir nicht so sicher, wenn ich mir das Auftreten und die Wahlergebnisse der CSU anschaue, ob nicht doch mal ein Hüttenwirt einen Ausweis sehen will...

Außerdem würd ich bedenken:
- Der Grenzübergang D-Ö zwischen Vorder- und Hinterriß ist an einer ganz normalen Landstraße. Dort kann auch jederzeit der BGS auftauchen.
- Ein Stück des Weges, südlich vom Inntal, läuft übers Gelände des Österreicher Bundesheeres, auch da könnt ich mir vorstellen, dass man ggf. unentspannt ist.

Unterkünfte ausweispflichtig

ChristopherMcCandless ⌂ @, Donnerstag, 12. April 2018, 12:46 (vor 13 Tagen) @ Mario

- Ein Stück des Weges, südlich vom Inntal, läuft übers Gelände des Österreicher Bundesheeres, auch da könnt ich mir vorstellen, dass man ggf. unentspannt ist.

ach ja, das hatte ich schon fast wieder vergessen. Da muss man an so einem Schlagbaum mit Wache vorbei...

--
Traumpfad 2016 +++ Camino del norte 2017 +++ Traumpfad 2018 +++ Weltreise mit dem Bulli (VW T3) 2019
Besucht uns auf unserem Blog: http://vagabulli.de

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum