München-Venedig 2019

Volker_1959 @, Mittwoch, 23. Januar 2019, 17:02 (vor 323 Tagen)

Hallo, ich würde mich freuen:-) :-) :-) wenn ich jemand finden würde, mit dem ich den Traumpfad komplett zu Fuß (München-Venedig ohne Bus/ Taxi/ Seilbahn) gehen könnte. Ich bin 60J/m und ab 17.Juli total flexibel.

Liebe Grüße
Volker

München-Venedig 2019

Günther @, Bad Windsheim, Dienstag, 29. Januar 2019, 23:04 (vor 317 Tagen) @ Volker_1959

Hallo, auch ich würde dieses Jahr gerne den Traumpfad gehen. Zeitraum und komplette Strecke zu Fuß wären prima. Bin 69J/m
Liebe Grüße
Günther

München-Venedig 2019

Volker_1959 @, Samstag, 02. Februar 2019, 17:18 (vor 313 Tagen) @ Günther

Hallo Günther,
hast Du schon eine Route für MünchenVenedig komplett zu Fuß zu gehen und willst Du die Schiara überschreiten oder umgehen.


Liebe Grüße
Volker

München-Venedig 2019

Günther @, Bad Windsheim, Sonntag, 03. Februar 2019, 17:03 (vor 312 Tagen) @ Volker_1959

Hallo Volker,

ich würde die ursprüngliche Route vom Ludwig Graßler gehen, beschrieben im Wanderführer "Traumpfad München-Venedig" vom "Bruckmann Verlag". Beim Thema "Schiara" bin ich unentschlossen und will mich dazu noch besser informieren. Hast Du schon eine Vorstellung bis wann die Vorplanung stehen sollte.

Liebe Grüße
Günther

München-Venedig 2019

Laufwunder @, Hohenlohekreis, Montag, 04. Februar 2019, 18:48 (vor 311 Tagen) @ Günther

Hallo
Auch ich möchte mich 2019 auf den Graßler Weg mache. Ohne Lift usw. ist gut. Klettersteig kann man machen. Tendiere wenn das Wetter es erlaubt für den Klettersteig. Soll aber jeder für sich selbst entscheiden.
Bin auf jeden Fall interesseiert, komme aus dem Raum Stuttgart. 63 Jahr/M


Laufwunder

München-Venedig 2019

Gipfelstürmer, Montag, 15. April 2019, 16:19 (vor 241 Tagen) @ Laufwunder

Ich komme aus dem hohen Norden. Lingen Ens bei Osnabrück falls es dir was sagt

München-Venedig 2019

Gipfelstürmer, Mittwoch, 17. April 2019, 09:56 (vor 239 Tagen) @ Günther

Hallo Günther
Hast Du schon ein Entschluss gefasst wegen deiner Tour ?
Wenn du lust und Zeit hast ich laufe am 19.06 los und habe die ganze Tor schon durchgeplant , teilweise schon Unterkünfte gebucht ( erste Woche ) und paar dazwischen ).Auch möchte ich die Schiara überqueren falls es das Wetter zu lässt.

München-Venedig 2019

Volker_1959 @, Mittwoch, 06. Februar 2019, 15:38 (vor 309 Tagen) @ Volker_1959

Hallo Günther, Hallo Laufwunder

habe mich bis jetzt nur mit der Route vom RotherWanderführer und der hiesigen Routenbeschreibung beschäftigt. Ich werd' mir mal noch den Wanderführer vom Bruckmann-Verlag zulegen. Komme aus der Nähe von Ludwigshafen am Rhein, vielleicht können wir uns ja mal treffen oder ansonsten können wir ja über E_Mail kommunizieren.


Liebe Grüße

Volker

München-Venedig 2019

Hubert @, Hatzenbühl, Mittwoch, 27. März 2019, 17:54 (vor 260 Tagen) @ Volker_1959

Hallo Volker,
ist es noch möglich, dass ich mich Deiner Wandergruppe anschließen kann?
Bin 61J/m und komme aus der Pfalz.
Terminlich bin ich relativ frei. Als Trainingsvorbereitung werde ich unter anderem den "Pfälzischen Königsweg (27. April)" gehen und anschließend versuche ich den "Megamarsch München (11. Mai) zu bewältigen.
Die Klettersteigpassagen des Traumpfades würde ich umgehen und einen Umweg in Kauf nehmen.

Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen.
Grüße Hubert

München-Venedig 2019

Laufwunder @, Hohenlohekreis, Sonntag, 14. April 2019, 18:55 (vor 242 Tagen) @ Volker_1959

Hallo, möchte mich mal wieder melden.
Der Rother Wanderführer weicht teilweise von der Graßler Route ab. In der Ausgabe 2018 geht er z.B. als alternative auf den Graßlerweg auf dem Weg zur Tutzinger Hütte. Denke man sollte in der Wanderung das Beste aus beiden Routen herausholen. Mit der Wetterlage ändert sich ja auch die Wegführung. Ich persönlich würde sehr gerne den Klettersteig machen, wenn es die Wetterlage erlaubt.

Was mich noch Interessiert: Wie ist eure Meinung zum Zimmer / Lager reservieren. Bzw. wie habt Ihr das seither gemacht

Hans

München-Venedig 2019

Gipfelstürmer, Montag, 15. April 2019, 14:39 (vor 241 Tagen) @ Laufwunder

Hallo Laufwunder ,
Ich bin Jure (46 J) und ich gehe auch dieses Jahr den MV Komplett . Mein Startdatum steht schon fest zum 19.06.2019 um ca 8 Uhr vom Marienplatz.
Ich habe schon die Tour zusammengestellt und auch schon diverse Zimmer / Hütte im Voraus gebucht. Die Schiara mochte ich auch unbedingt gehen wenn es das Wetter zulässt.
Vorbereitet habe ich mich schon sehr viel wie z.B Megamarsch Hamburg , Im Juni Megamarsch Bremen und dazwischen viel andere Wanderungen . Wenn sich jemand anschließen möchte kann das gerne machen.

liebe Grüße

München-Venedig 2019

Laufwunder @, Hohenlohekreis, Montag, 15. April 2019, 18:06 (vor 241 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hallo
Wünsch dir viel Erfolg und Spaß.
Juni ist mir persönlich wegen der möglichen Schneemengen zu früh. Die DAV Hütte im Verwall - Heilbronner Hütte hat noch überdurchschnittlich Schnee. Ab und zu Schau ich mir die Webcam vom Brauneck an. Lenggries.


Vielleicht hast du Glück und es ist alles zu Laufen frei.

Hans

München-Venedig 2019

Gipfelstürmer, Dienstag, 16. April 2019, 06:52 (vor 241 Tagen) @ Laufwunder

Hallo ,
Okay . Ich habe mich schon ausreichend informiert und einige Hütte gefragt und bis ich in den hohen lagen bin ist alles soweit okay. ansonsten habe ich auch schon Ausweich Routen.
Ich wünsche dir aber auch viel spass bei deiner Tour

Gruß

München-Venedig 2019

K2 @, Mittwoch, 17. April 2019, 21:29 (vor 239 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hallo Gipfelstürmer.

Ich will ja nicht all zu sehr in der (positiven) Euphorie bremsen, aber zumindest etwas relativieren, bevor am Ende die Enttäuschung groß ist:

Ich habe mich schon ausreichend informiert und einige Hütte gefragt und bis ich in den hohen lagen bin ist alles soweit okay.

Bei einem Start um Mitte JUNI herum ist es in der Regel NICHT möglich, Birkkarsattel und Friesenbergscharte zu überschreiten.
Ist kein Beinbruch, aber auch die Umgehungsrouten sind in der Zeit oft (noch) nicht begehbar. Beispielsweise: Alpeiner Scharte oder Berliner Höhenweg zwischen Gamshütte und Friesenberghaus statt Friesenbergscharte.

Schöne Grüße
K2.

München-Venedig 2019

Gipfelstürmer, Donnerstag, 18. April 2019, 08:55 (vor 238 Tagen) @ K2

Hallo K2
Du bremst mein Euphorie nicht denn ich bin nicht darauf hinaus den Original weg zu laufen.
Die Friesenbergscharte habe ich mir auch schon aus den Kopf geschlagen und umgehen möchte ich die auch nicht unbedingt auf dem Berliner Höhenweg.sollte es doch gehen werde ich mich natürlich freuen.Den Birkkarsattel gehe ich von aus das der auch nicht klappt. auch dafür habe ich Auswege.
Auch weiß ich das noch andere Scharten kritisch sein könnten.aber wie gesagt ich bin sehr flexibel was das angeht und nehme auch große Umwege in Kauf.
Aber trotzdem danke für deine Mitteilung und bin aber dankbar für jeden Tipp den ich hier bekomme.

Gruß

München-Venedig 2019: Früher Start Mitte Juni

K2 @, Donnerstag, 18. April 2019, 19:07 (vor 238 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hallo Gipfelstürmer.

Auch weiß ich das noch andere Scharten kritisch sein könnten.

Nach der Friesenbergscharte kommt in dieser Hinsicht so schnell nichts kritisches mehr.

[..] und nehme auch große Umwege in Kauf.

Da solltest Du aber aufpassen, daß Du nicht vom Regen in die Traufe kommst, wie es sprichwörtlich so schön heißt.

Beispiel aus der Praxis:
Am 01.07.2014 bin ich auf dem Weg nach Monaco von der 2.693m hoch gelegenen Landshuter-Europa-Hütte gen Brenner abgestiegen (nachdem ich am Tag zuvor durch gut 40 cm Neuschnee im Schneesturm von Südosten aufgestiegen war). Teilweise bin ich in den Verwehungen auf der NORDseite - von der das Wetter kam - im Abstieg bis zur Hüfte im Schnee versunken:

[image]

Kurz vor dem Brenner traf ich auf 2 Jungs mit RIESIGEN Rucksäcken, die mir entgegen kamen.
Es waren München-Venedig-Wanderer, die von der Lizumer Hütte (2.019m) wieder abgestiegen und bis zum Brenner gefahren waren (Stichwort: größerer Umweg), da nicht mal mehr Torjoch (2.386m) nach Lanersbach von dort begehbar war.

[..] bin aber dankbar für jeden Tipp den ich hier bekomme.

Gute Einstellung, bei Tipps von Hüttenwirten und Einheimischen sollte man dabei aber folgende Faustregel aus meiner Sicht beachten: Der Faktor für die Verläßlichkeit läßt sich im Mittel an Hand der Entfernung zur Hütte/Heimat wie folgt berechnen: 1/x^2

Im Umkreis von ca. 4-6 Geh-Stunden sind die Hüttenwirte in der Regel 200% informiert und man sollte Ratschläge unbedingt beherzigen, mit zunehmender Entfernung nimmt die Kenntnis/Erfahrung aber rapide (deswegen 2. Potenz) ab: Die meisten kommen in ihrem Leben MAXIMAL bis zur Nachbarhütte, Talbewohner in der Regel nicht mal bis dorthin (z.B. Stein => Pfunders).
Für übernächste Tagesetappe würde ich also IM SCHNITT nur noch von 25% Verläßlichkeit ausgehen.

Zur Geschichte von oben: Der Wirt an der Lizumer Hütte gab den Jungs diesen Rat, wie sie sagten.
Ich konnte nur fassungslos den Kopf schütteln und viel "Spaß" beim langen Aufstieg wünschen.
Wären sie doch nur 1 Station mit dem Zug weiter bis Sterzing und mit dem Bus ins Pfitschertal gefahren ...

Schöne Grüße
K2.

München-Venedig 2019: Früher Start Mitte Juni

Gipfelstürmer, Dienstag, 23. April 2019, 10:31 (vor 233 Tagen) @ K2

Hallo K2
Danke für deine Hilfe und Tipps. Ich werde hinterher mal Berichten wie es war und wieviel Schwierigkeiten ( vielleicht auch keine ) ich hatte.Für mich ist es eine Herausfordeung sowas zu machen unter Beachtung aller Sicherheitsmaßnahmen denn mein leben ist mir lieber als alles andere. Wenn man den nötigen Respekt vor der Natur hat finde ich kann man auch sowas bewältigen .Ich finde das ist das was Wandern ausmacht , denn nur Wandern das kann ja jeder.


Gruß

München-Venedig 2019

MicoRS ⌂ @, München, Donnerstag, 18. April 2019, 12:26 (vor 238 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hallo Jure,

... HWF ist mit seinem Start im Juni viel durchgekommen und Birkarsattel auch aber mit viele Tagen unter schlechte Wetterbedingungen, für mich persönlich Juni ist definitiv zu früh für Start und original Route ist die schönste, und bei mir war’s der Weg das Ziel nicht unbedingt Venedig.

Viel Spaß beim Planen und später...

Gruß, Micha

München-Venedig 2019

Gipfelstürmer, Dienstag, 16. April 2019, 06:55 (vor 241 Tagen) @ Laufwunder

P.S Du musst mal die Beiträge von HWF lesen weiter unten der ist in der gleichen Zeit gestartet wie ich und ist auch durchgekommen.
Nur nicht ganz auf der Original route und mir ist es auch nicht ganz so wichtig das ich die Original Route laufe.

München-Venedig 2019

K2 @, Mittwoch, 17. April 2019, 21:32 (vor 239 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hi.

P.S Du musst mal die Beiträge von HWF lesen weiter unten der ist in der gleichen Zeit gestartet wie ich und ist auch durchgekommen.

Die Schneelage entwickelt sich jedes Jahr anders und gerade wenn es in Ausnahmejahren mal geht, sagt dies nichts über den Durchschnitt aus.
Ca. 1-2 Wochen im Voraus KÖNNTE es evtl. absehbar sein, ob sich eine Überschreitung bei gutem Wetter ausgeht.

In Tux kann es auch bei subjektiv ausreichend guten Bedingungen noch daran scheitern, daß Brücke über den Gletscherabfluß noch nicht (wieder) montiert wurde.

Schöne Grüße
K2.

München-Venedig 2019 - Wetterdiskussion

HWF, Freitag, 19. April 2019, 12:54 (vor 237 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hallo, seht alles mal etwas sonniger und positiver, immer schön flexibel bleiben und nie die Hoffnung aufgeben.
Schaut heute (19.04.2019) mal aus dem Fenster. Die Sonne :-) lacht jeden Tag und schafft es immer wieder die dunklen Wolken zu vertreiben.
:-)
Wünsche Euch allen eine schöne, erlebnisreiche Tour.
Gruß HWF

München-Venedig 2019 - Wetterdiskussion

Gipfelstürmer, Freitag, 19. April 2019, 20:32 (vor 237 Tagen) @ HWF

hallo zusammen
das sehe ich genauso , denn es gibt für alles einen weg und manchmal auch auf Umwegen aber man kommt trotzdem an und geht seinen eigenen Traumpfad

Gruß

München-Venedig 2019

Günther @, Bad Windsheim, Montag, 29. April 2019, 18:38 (vor 227 Tagen) @ Volker_1959

Hallo Volker,

wurde erst letzte Woche entschieden, muss leider auf nächstes Jahr verschieben.
viel Erfolg für Euch, vielleicht kurzes Feedback danach.

Gruß Günther

München-Venedig 2019Hallo

Laufwunder @, Hohenlohekreis, Sonntag, 28. April 2019, 18:27 (vor 228 Tagen) @ Volker_1959

Hallo
Wer ist noch Interessiert in einer kleinen Gruppe zu laufen, möchte nicht unbedingt alleine starten. Zeitraum ist flexibel Anfang Juli


Hans

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum