BIRKKARSPITZE

Gipfelstürmer, Sonntag, 23. Juni 2019, 15:42 (vor 31 Tagen)

Kleiner Bericht: Bin heute in hinterriß und hab mal beim karwendelhaus angerufen und die sagten mir das die Birkkarspitze noch nicht begehbar ist.werde daher entweder über die breitgrießspitze oder über Scharnitz gehen .Oder hat jemand schon was anderes gehört . Werde ansonsten berichten wie und wo es lang ging.

BIRKKARSPITZE

roli, Montag, 24. Juni 2019, 12:51 (vor 30 Tagen) @ Gipfelstürmer

Ich habe vom Karwendelhaus eine Rückmeldung per Mail, dass die Birkkarspitze voraussichtlich Mitte Juli begehbar ist.

BIRKKARSPITZE

Vicky, Montag, 24. Juni 2019, 22:42 (vor 29 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hey Gipfelstürmer,

Da es bei mir übermorgen losgeht: wie sieht’s bislang mit der Begehbarkeit aus? Birkkarspitze vermutlich negativ, hast du ansonsten schon was von den weiteren Etappen gehört?

Würde mich über ein kurzes Update sehr freuen - ich glaub, in den nächsten Tagen laufen auch noch ein paar andere los :-)

Viele Grüße und dir weiterhin eine tolle Wanderung!
Vicky

BIRKKARSPITZE

Gipfelstürmer, Mittwoch, 26. Juni 2019, 21:50 (vor 27 Tagen) @ Vicky

Hallo vicky
Kommt drauf an läufts du über glungezerhütte oder über wattens und dann zur lizumer hütte? Die friesenbergscharte ist bis jetzt auch noch nicht richtig begehbar und die gliederscharte auch noch nicht.

BIRKKARSPITZE

Vicky, Mittwoch, 26. Juni 2019, 21:53 (vor 27 Tagen) @ Gipfelstürmer

Danke für deine Nachricht und Infos! Idealerweise über die Glungezer zur Lizumer über die Gratweg. Ansonsten die Alternative. Und danach idealerweise über Tuxerjoch-Haus und Friesenbergscharte zur Olperer - aber das halte ich für eher unwahrscheinlich...

Gliederscharte ?

K2 @, Donnerstag, 27. Juni 2019, 17:14 (vor 27 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hallo Gipfelstürmer.

Die friesenbergscharte ist bis jetzt auch noch nicht richtig begehbar und die gliederscharte auch noch nicht.

Von wem hast Du die Infos bzgl. der Gliederscharte und auf welche Stelle(n) beziehen sie sich mit welcher Argumentation ?

Schöne Grüße
K2.

Gliederscharte ?

inali, Samstag, 29. Juni 2019, 17:38 (vor 25 Tagen) @ K2

Hallo,
ih bin neu im Forum. Ich laufe am 2.7.19 ab Scharnitz los.
Friesenbergscharte ist nach Info vom Friesenberghaus nicht begehbar. Nach Info vom Tuxer Joch Haus hat das am 28.6.19 bestätigt auf der Website http://www.tuxerjochhaus.at/blog/aktuelle-verhaltnisse-friesenbergscharte-2019/45:
"Leider ist die Friesnbergscharte derzeit nicht begehbar.

Die Brücke unterhalb vom Spannaglhaus ist teilweise noch unter Schnee und die Wiederlager zum Aufbauen der Brücke sind noch nicht sichtbar. Laut Auskunft der ARGE Höhenweg (das sind die die diese Brücke alle Jahre aufbauen) dauert es sicher noch 10 Tage bevor das möglich ist.

Im oberen Bereich liegt noch sehr viel Altschnee. Dort muß sicher noch einige Zeit gespurt werden und am Morgen ist sicher immer Vorsicht angebracht."

Ich bin gespannt, ob es von der Lizumer Hütte zum Tuxerjochhaus machbar ist. Ansonsten muss ich da wohl irgendwie drumherum laufen

Liebe Grüße
Ina

Friesenbergscharte

K2 @, Samstag, 29. Juni 2019, 17:48 (vor 25 Tagen) @ inali

Hallo Ina.

Die Beschreibung für die Friesenbergscharte glaube ich sofort und verwundert mich auch überhaupt nicht.
Ist ja gerade Mal Ende Juni und vor Mitte Juli haben sie die Brücke zuletzt selten aufgebaut.


Meine Skepsis bezieht sich allerdings explizit auf die Aussage zur Gliederscharte zwischen Pfitscher- und Pfunderer Tal.

Schöne Grüße
K2.

Friesenbergscharte ist nach Info vom Friesenberghaus nicht begehbar. Nach Info vom Tuxer Joch Haus hat das am 28.6.19 bestätigt auf der Website http://www.tuxerjochhaus.at/blog/aktuelle-verhaltnisse-friesenbergscharte-2019/45:
"Leider ist die Friesnbergscharte derzeit nicht begehbar.

Die Brücke unterhalb vom Spannaglhaus ist teilweise noch unter Schnee und die Wiederlager zum Aufbauen der Brücke sind noch nicht sichtbar. Laut Auskunft der ARGE Höhenweg (das sind die die diese Brücke alle Jahre aufbauen) dauert es sicher noch 10 Tage bevor das möglich ist.

Im oberen Bereich liegt noch sehr viel Altschnee. Dort muß sicher noch einige Zeit gespurt werden und am Morgen ist sicher immer Vorsicht angebracht."

Gliederscharte ?

Gipfelstürmer, Dienstag, 02. Juli 2019, 17:06 (vor 22 Tagen) @ inali

Also ich bin von lizumer zur gamshütte. Von lizumer über das junsjoch nach juns runter ,von da mit bus nach innerberg und dann wieder zu Fuß hoch zur gamshütte. Was auch viele mach von lizumer über das torjoch nach lanersbach von da mit bus zum schlegeisspeicher und dann zu Fuß zur olperer Hütte

Gliederscharte ?

Gipfelstürmer, Dienstag, 02. Juli 2019, 16:53 (vor 22 Tagen) @ K2

Ich bin heute selber drüber und bis auf ein großes schneefeld und einen Bachlauf Überquerung war es von meiner Seite kein Problem. Aber die bestehenden schneefelder werden halt immer weicher so dad man aufpassen muss beim überqueren.
Lieben Gruß

Gliederscharte ?

K2 @, Dienstag, 02. Juli 2019, 19:59 (vor 21 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hallo Gipfelstürmer.

Ich bin heute selber drüber und bis auf ein großes schneefeld und einen Bachlauf Überquerung war es von meiner Seite kein Problem.

Ah, diese Beschreibung kann ich eher glauben.

Das von Dir beschriebene Schneefeld und der Bachlauf sind vor der ersten Steilstufe aus dem Unterbergtal auf der Nordseite, im Abstieg unterhalb des Seeabflusses auf der Südseite oder an einer anderen Stelle ?

Schöne Grüße
K2.

BIRKKARSPITZE

Gipfelstürmer, Mittwoch, 26. Juni 2019, 21:47 (vor 27 Tagen) @ Gipfelstürmer

Also ich bin bis zum schlauchkar hoch abends und es ist definitiv zu viel Schnee und auf der anderen Seite auch.habe auch Bilder vom schlauchkar weiß aber nicht wie ich die reinstellen kann hier .

Fotos/Bilder

K2 @, Donnerstag, 27. Juni 2019, 17:16 (vor 27 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hallo Gipfelstürmer.

[..] habe auch Bilder vom schlauchkar weiß aber nicht wie ich die reinstellen kann hier.

Du mußt sie irgendwo anders hochladen und kannst sie dann per URL direkt hier zur Anzeige einbinden.

Sonnige Grüße
K2.

Fotos/Bilder

Gipfelstürmer, Dienstag, 02. Juli 2019, 16:55 (vor 22 Tagen) @ K2

Danke für die Info aber leider bekomme ich es mit dem Handy nicht hin .

Fotos/Bilder

K2 @, Dienstag, 02. Juli 2019, 19:55 (vor 21 Tagen) @ Gipfelstürmer

Hallo Gipfelstürmer.

Danke für die Info aber leider bekomme ich es mit dem Handy nicht hin .

Wenn Du eine Mail-Adresse (nicht öffentlich) in Deinem Profil hier hinterlegen würdest, könntest Du mir Fotos mehr Mail für Veröffentlichung senden.

Sonnige Grüße
K2.

Birkkarspitze 01.07.

johannes, Mittwoch, 03. Juli 2019, 13:24 (vor 21 Tagen) @ Gipfelstürmer
bearbeitet von johannes, Mittwoch, 03. Juli 2019, 16:43

Hallo zusammen,
Ich habe am 01.07. auf dem Karwendelhaus geschlafen. Laut dem Wirt ist die Birkarspitze noch nicht begehbar. Die Schneefelder im letzten Stück des Schlauchkar Anstiegs sind nur von oben angetaut. Darunter ist es noch sehr hart. Deswegen ist die Gefahr sehr hoch, dass man wegrutscht. Die Einschätzung des Wirts war,dass es noch 10 bis 14 Tage dauern kann.
Im Abstieg soll es auch noch ein paar Schneefelder geben die evtl. von einem Fluss unterspült sind (Einbruchgefahr der Schneebrücken). Diese sollen laut Wirt umgangen werden.
Viele Grüße
Johannes

Birkkarspitze 07. Juli

Uli von dustyboots.blog, Sonntag, 14. Juli 2019, 19:17 (vor 10 Tagen) @ johannes

Hallo!

Ich war letzten Sonntag auf dem Karwendelhaus. Die Empfehlung des Hüttenwirts lautet nach wie vor die Birkkarspitze zu umgehen. Alle Traumpfadler sind durchs Karwendeltal nach Scharnitz rausgelaufen und mit dem Hüttentaxi zur Kastenalm.

Grüßl
Uli

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum