GPS-Track

Frank Sauerland, Sundern / Sauerland, Sonntag, 02. August 2020, 20:11 (vor 52 Tagen)

Hallo zusammen.
Hat jemand einen GPS-Track der möglichst originalen Strecke im gpx, trk oder ähnlichem Format ?
Der auf der MV-Seite veröffentlichte ist in GDB ? und kann ich nicht öffnen.
Natürlich alles ohne Gewährleistung. Soll nur als backup zur Karte dienen.

Vielen Dank und Gruss,
Frank

GPS-Track

K2 @, Sonntag, 02. August 2020, 21:20 (vor 52 Tagen) @ Frank Sauerland

Hallo Frank.

1. Bin gerade (hoffentlich) einige Wochen fern des PCs, so daß ich Dir leider selbst direkt keinen bereitstellen kann.

2. Die üblichen Offline-Tools wie Basecamp/Mapsource u.ä. können auch GDB-Dateien öffnen und beispielsweise als GPX speichern.

Das kostenlose (UI-technisch altbackene) aber hochfunktionale Mini-Tool namens G7toWin dürfte man zum Download finden und ebenfalls nutzen können.

3. Die Qualität des Tracks von Stefan entspricht aber NICHT dem üblichen Stand an Genauigkeit.

4. Auf diversen einschlägigen Download-Portalen wirst Du mutmaßlich besseres und direkt im GPX-Format finden.

Schau doch z.B. mal bei
Fernwege.de (Download teilweise etwas versteckt)
Outdooractive.com


Gib doch anschließend bitte noch Rückmeldung, was Du wo (nicht) gefunden hast.

Schöne Grüße vom E1 aus Itzehoe/SH,
K2.

GPS-Track

Frank Sauerland, Sundern / Sauerland, Sonntag, 23. August 2020, 19:36 (vor 31 Tagen) @ K2

Vielen Dank K2.

Ist wirklich nicht so einfach die Original Route hier zu finden.
Wenn man googelt landet man meist bei fernwege.de. Dort gibt es einen Track der aber auch an einigen Stellen abweicht oder an anderen Stellen noch ein Gipfel zusätzlich drin ist.

Ich hatte erst vor da ich kurzfristig 2 Wochen Urlaub nehmen musste schon mal einen Teil der Strecke zu laufen. Aber nach einigen Anrufen hat mich dann doch die Corona-Situation auf den Hütten davon abgehalten. Hoffentlich ist es dafür nächstes Jahr nicht um so voller.

Gruss, Frank

GPS-Track

K2 @, Sonntag, 23. August 2020, 19:58 (vor 31 Tagen) @ Frank Sauerland

Hallo Frank.

Ist wirklich nicht so einfach die Original Route hier zu finden.

Wenn man es ganz genau nimmt, ist schon die Frage spannend, WAS überhaupt die Original-Route ist, da Ludwig seine Präferenzen zur lokalen Routen-Führung an der einen oder anderen Stelle im Lauf der Jahrzehnte auch an Veränderungen/örtliche Gegebenheiten angepaßt hat.

Hinzu kommen noch Veränderungen, die sich ganz spontan (z.B. lokale Wetter-Ereignisse und ihre Folgen, wie Anfang der Saison Steinschlag/Abrutschung unterhalb der Friesenbergscharte), temporär für einen längeren Zeitraum (z.B. seit einiger Zeit nicht begehbare Sottoguda-Schlucht) oder dauerhaft ergeben (z.B. Olperer Hütte - Pfitscher-Joch, neuer Weg nach Stein, ...).

schöne Grüße
K2.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum