Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

ChristopherMcCandless @, Freitag, 09. Juni 2017, 10:06 (vor 69 Tagen)

Hallo,
alle Jahre wieder kommt diese Frage hier im Forum, diesmal 'muss' auch ich nerven :D
Hat noch jemand das Kartenmaterial in Papierform oder eingescannt als Datei? Eine Freundin von mir will dieses Jahr los und sucht danach. Meine Karten von letztem Jahr sind leider zum größten Teil dem Wetter bei der Überquerung zum Opfer gefallen :(
Wenn jemand etwas hat, wäre es super, wenn er/sie sich meldet.
Vielen Dank, schöne Grüße und schöne Wanderungen wünsche ich Euch ♥

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

OlliK, Sonntag, 11. Juni 2017, 09:14 (vor 67 Tagen) @ ChristopherMcCandless

Hallo Christopher,

schau doch mal bei mit in den Google Drive. Dort sind alle Etappen und auch Kartenausschnitte im Maßstab 1:25000. Stehen dort unter Dateien Outdooractive. Vielleicht hilft das euch ja schon weiter.

Der Link steht unter München Venedig 2016 hier im Forum.

Gruß Olli

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

Daniel @, Sonntag, 11. Juni 2017, 19:03 (vor 66 Tagen) @ ChristopherMcCandless

Hi,

je nach Wanderführer reicht die Karte im Heft meist vollständig aus. Viele haben auch offline Karten dabei, z.B. mit der Outdooractive App. OSM Karten können auf einem Garmin mitgenommen werden, da nutze ich die Karten von openmtbmap. Alternativ kannst du über Outdooractive wie OlliK Karten der Einzeletappen anfertigen oder von ihm direkt kopieren.
http://www.muenchenvenedig.de/forum/index.php?id=3740
Bei kurzfristigen Planungen gibt es auf den Hütten fast immer Karten der Umgebung.
Das Gewicht einer Kartensammlung kann man sich meiner Meinung nach unterwegs einsparen.

Grüße

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

K2 @, Dienstag, 13. Juni 2017, 00:02 (vor 65 Tagen) @ Daniel

Hallo Daniel.

Ja, die Einschätzung daß es nicht gerade sinnvoll ist, auf einer Weit-/Fern-Wanderung mehrere Kilogramm an Landkarten mit sich herum zu schleppen oder aufwendig zu verschicken, teile ich.

Allerdings war ja explizit nach Ausschnitten gefragt. Diese wiegen ausgedruckt und optimiert für München-Venedig weniger als 100 Gramm, werden täglich weniger und haben eben in einigen Aspekten deutliche Vorteile gegenüber digitalem Material oder auch Skizzen in Wanderführern.
Letztlich ergänzen sich diese unterschiedlichen Medien aus meiner Sicht optimal.

Schöne Grüße
K2.

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

ChristopherMcCandless @, Dienstag, 13. Juni 2017, 07:51 (vor 65 Tagen) @ K2

Guten Morgen zusammen,

vielen Dank für die Links, ich habe mich daran bedient *clap*clap* (<-- wie man neuerdings so sagt ;-) ). Überhaupt ein wirklich schöner und ausführlicher Bericht, Olli.
Viele liebe Grüße!

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

OlliK, Dienstag, 13. Juni 2017, 13:54 (vor 65 Tagen) @ ChristopherMcCandless

Hallo Christopher,

vielen Dank dafür. Dieser ist im Moment noch am wachsen. Ich habe gerade die Etappe vom Col Visentin nach Tarzo online gestellt. Der Rest folgt noch und sicherlich sind da noch einige Rechtschreibfehler zu korrigieren.

Aber es freut mich, dass er dir gefällt und dass du/deine Bekanntschaft etwas mit meinen Ausschnitten von Outdooractive anfangen konntest.

Dir allzeit Berg Heil. Ich sitze am kommenden Samstag auch im Zug in Richtung Berge. Ich hab mal vor das Allgäu etwas unsicher zu machen.

Gruß Olli

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

Daniel @, Dienstag, 13. Juni 2017, 20:37 (vor 64 Tagen) @ OlliK

Hallo OlliK,
auf der Tour haben wir uns ja fast getroffen. Ich war zeitgleich mit dir auf der Lizumer Hütte und am Tuxer-Joch-Haus. Ich bin zwar nicht direkt auf den Bildern zu sehen, erkenne aber meine Weggefährten immer nur ein paar Tische weiter^^
Von da an sind wir am nächsten Tag direkt zum Pfitscher Joch gelaufen und waren damit dann zwei Tage vor euch.
Der Bericht ist echt ausführlich und mittlerweile mit über 200mb auch recht groß geworden. Bis Tarzo kann ich dem Weg folgen, bin aber gespannt wie ihr bis Jesolo weitergelaufen seid. Ab dem Nevegal differieren die Reiseführer untereinander doch recht groß. Den Col Visentin habe ich auch gemacht und auch nicht bereut, bei gutem Wetter ist die Aussicht sagenhaft.

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

OlliK, Mittwoch, 14. Juni 2017, 08:17 (vor 64 Tagen) @ Daniel

Hallo Daniel,

erstmal vielen Dank, dass dir mein Werk gefällt. Ich halte dich gerne über neue Versionen auf dem Laufenden.

Das ist ja witzig, dass wir uns getroffen hatten. Warst du einer von den Jungs, die nicht mehr über das Geierjoch kamen, weil das Militär dort dicht gemacht hatte?

Gruß Olli

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

Daniel @, Mittwoch, 14. Juni 2017, 19:59 (vor 63 Tagen) @ OlliK

Hi OlliK,

am 27.7 gings vom Hallerangerhaus direkt zu der Voldertalhütte. Das schlechte Wetter im Rücken hat uns da getrieben, die nächsten Etappen gingen dann:
Lizumer Hütte - Tuxer-Joch-Haus - Pfitscherjoch-Haus.
Die Glungezer Hütte habe ich bewusst übersprungen. Zwei andere sind den Weg gelaufen und meinten, dass der Wirt vielen vom Weg abgeraten hat da ab Mittag sehr schlechtes Wetter angesagt wurde.
Das Geierjoch bin ich gelaufen und auch die Friesenbergscharte. Ich hab den großen Trubel um die Sperrung nicht ganz verstanden und der Hüttenwirt der Lizumer Hütte hat mit seiner vielsagenden Predigt auch nicht viel Klarheit gebracht. Blöd war nur dieser Magendarmvirus der damals grassiert hat. Einen von uns hat es leider erwischt, trotz des "abgekochten" Wassers.

Die Tour war echt super und ich möchte sie irgendwann wieder machen. Kannst mir gerne eine Nachricht über das Forumsystem mit deiner Mailadresse schicken.

Grüße
Daniel

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

OlliK, Donnerstag, 15. Juni 2017, 07:26 (vor 63 Tagen) @ Daniel

Hallo Daniel,

oliver.kniest@live.com

Gruß Olli

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

Mario @, Mittwoch, 14. Juni 2017, 07:24 (vor 64 Tagen) @ ChristopherMcCandless

sagt mal, ich will hier ja nicht den Miesepeter spielen... aber meint ihr nicht, dass die Verlage was dagegen haben, wenn hier gescannte Karten verbreitet werden würden? Hab da mal was von Copyright gehort...

Kartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

OlliK, Mittwoch, 14. Juni 2017, 08:27 (vor 64 Tagen) @ Mario

Hallo Mario,

da wirst du sicherlich recht haben. Und ich glaube auch nicht, dass hier irgendjemand gescannte Ausschnitte von einer Wanderkarte durch die Gegend schickt und dies noch öffentlich hier im Forum postet. Das wäre ja so, als würde ich dir den Kotflügel deines Autos eintreten und meine Visitenkarte dalassen. Weiterveräußerung ist erlaub, Duplizierung eben nicht.

Des Weiteren reden wir hier im Forum von kostenlosen Inhalten, wie z.B. Outdooractive und openmtbmap. Diese dürfen natürlich Dupliziert und weitergegeben werden. Davon leben und finanzieren sich diese Anbieter (Finanzierung durch Klicks und Werbung).

Gruß OlliK

HalKartenmaterial (Papier oder gescannt als Datei) gesucht

Mario @, Mittwoch, 14. Juni 2017, 10:05 (vor 64 Tagen) @ OlliK

Hallo Olli,
dass das mit Outdooractive und co unproblematisch ist, ist ja klar. Im Ursprungsbeitrag gings ja aber um gescannte - daher hab ich ja auch auf den geantwortet.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum