Selbstversorgung in Hütten

Mario @, Montag, 24. April 2017, 14:27 (vor 29 Tagen) @ Helena96

Hallo Helena,

zu diesem Thema solltest du dir mal diese Seite zu gemüte führen: http://www.alpenverein.de/huetten-wege-touren/huetten/huetten-in-den-alpen/huettenordnu...

Kurz zusammengefasst:
Für Junioren (bis 25) werden auf DAV Hütten im Matrazenlager maximal 9€ fällig. Auf Privathütten musst du schon mit ca 20€ rechnen.
zum Thema Essen würd ich sagen: "Lasst es bleiben." Selbstversorgerküchen oder dergleichen, wie auf Korsika, hab ich unterwegs auf keiner Hütte gesehen. Also entweder Kocher mitschleppen oder Brot für eine Woche... Das macht gewichtstechnisch alles nicht wirklich Freude. Sehr häufig kommt man nicht ins Tal, und wenns dann mal an einem Sonntag passiert wirds auch interessant. Und um wieder aufs Finanzielle zurückzukommen
4.3 Infrastrukturbeitrag (verbleibt bei den Hüttenwirtsleuten)

Selbstversorgung ist nicht gestattet. Ausgenommen sind Mitglieder und Gleichgestellte, in den für Selbstversorgung vorgesehenen Bereichen. Tagesgäste entrichten bei Selbstversorgung für die Nutzung der Infrastruktur der Hütte 2,50 € und Nächtigungsgäste 5 €/Übernachtung.

Dem Gegenüber steht ein Bergsteigeressen für maximal 8€. Der Hintergrund ist schlicht und einfach, dass die Hüttenwirte die Übernachtungsgebühren direkt an den AV abführen und an ihren Gästen nur durch deren Essen und Trinken verdienen, und die müssen ja auch von irgendwas leben :-) Nutz mal die Suchfunktion, da wirst einiges auch hier im Forum zu dieser Problematik finden. Zum Thema sparen kann ich da eher empfehlen in Italien dann das Frühstück wegzulassen, das taugt meist eh nicht viel. Ansonsten würd ich sagen, mit weniger als 25-30€/Tag kommt man nicht hin. Wenn euch das zu teuer ist, sucht euch einen anderen Weg, denn dann hättet ihr hier wenig Freude.

Viele Grüße
Mario

p.S.: ich bin neben MV auch schon mit Zelt und Kocher über 2 Monate unterwegs gewesen. Da kamen wir mit allen Extras (wie Zugfahrt zurück etc.) auf 10€/Tag. Ich weiß also grob, wovon ich rede.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum