Traumpfad Start Anfang September - Erfahrungen?

ChristopherMcCandless ⌂ @, Donnerstag, 05. April 2018, 11:52 (vor 195 Tagen) @ OlliK

Vielen Dank für die Antworten.
Ich denke - da uns ja eh nicht viel anderes übrig bleibt - werden wir es dann frohgemutes angehen. Von Minusgraden mit Mütze, Schal, Handschuhen bis hin zu Schwitzen in T-Shirt und kurzer Hose waren es bei mir 2016 auch manchmal nur Stunden: um 6 Uhr an der Boé-Hütte in Neuschnee und Eis gestartet, gegen Mittag waren kurze Sachen schon fast zu viel :D
LG!

--
Traumpfad 2016 +++ Camino del norte 2017 +++ Traumpfad 2018 +++ Weltreise mit dem Bulli (VW T3) 2019
Besucht uns auf unserem Blog: http://vagabulli.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum