Tipps zu Schnee / Start am 01.09.

Markus, Mittwoch, 29. August 2018, 12:44 (vor 78 Tagen) @ ChristopherMcCandless

Mit dem Schnee ist das so eine Sache. Grundsätzlich kann man nicht vorsichtig genug sein. Wir sind am 30.08.2014 vom Grödner Joch auf den Piz Boé aufgestiegen. Zuvor hatte es geschneit. Der Aufstieg war weitestgehend unproblematisch, allerdings hatte es das kurze seilversicherte Stück in sich. Das ausgesetzte Stück war spiegelglatt und das Drahtseil mit Eis umzogen. Am nächsten Morgen war der gesamte Abstieg glatt und gefroren, so dass wir gewartet haben bis das Eis angetaut war (ca. 11 Uhr).
Stöcke würde ich auf jeden Fall empfehlen; Grödel sind sicher nicht schlecht. Am Besten ist aber immer noch das Wetter im Auge zu behalten und ggf. umzuplanen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum