Ludwigs letzter Weg

slenz ⌂ @, Montag, 02. September 2019, 21:11 (vor 74 Tagen) @ K2

Liebe Traumpfadler,

danke für die Beiträge im Forum zu Ludwigs Tod und Danke für die Zeitungsausschnitte. Ich habe mir erlaubt zu Ludwigs Tod ein paar Zeilen zu schreiben:

http://new.muenchenvenedig.de/?page_id=22.

Ludwig war im Frühjahr noch fit und voller Energie zum Langlaufen gegangen. Seine Krebserkrankung zeigte sich kurz darauf, als er wegen dauernden Rückschmerzen behandelt werden musste. Es war schnell klar, dass es keine Heilungschancen mehr gab. Ein Wunsch ist im in Erfüllung gegangen: er durfte zu Hause sterben. Mir hat er schon vor vielen Jahren gesagt, dass sein einziger Wunsch genau das wäre. Ein Tod in Würde zu Hause. Der Freundeskreis Traumpfad München-Venedig wird sein Andenken bewahren.

Stefan Lenz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum