Col Visentin - Rifugio ist eine Zumutung

hgkberlin, Sonntag, 03. September 2017, 14:47 (vor 81 Tagen) @ OlliK

Hallo zusammen, ich bin gerade seit 5 Tagen vom Traumpfad zurück und möchte gerne ein Update zum Col Visentin geben:
Nach oben muss man auf jeden Fall, eines der Highlights der gesamten Tour - links das Belluneser Becken incl. Dolomitenweitblick, rechts der Blick auf das Meer bis nach Venedig - einfach unvergesslich.
Zum Refugio: Neben der Puezhütte die größte Zumutung auf dem gesamten Weg ! Ein kaltes nasses dunkles Loch ! Obwohl zwei bessere Zimmer unbelegt blieben zwang uns der Wirt ins wie vor beschriebene Lager - eine absolute Zumutung. Sanitäranlagen funktionieren kaum noch, die einzige Dusche habe ich angesichts ihres Zustandes nicht betreten. Ist nicht meine Einzelmeinung, unsere komplette Gruppe wird das bestätigen.
Frühstück war nichts besonderes, Mini-Baguette-Scheiben, Marmelade, Butter, Kaffee - sonst nichts. Abendessen war ok aber sehr fettig. Ich würde dort nie wieder übernachten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum