M-V als Trailläufer mit Leichtgepäck

Carina, Donnerstag, 28. November 2019, 09:54 (vor 16 Tagen)

Hallo Zusammen,

ich würde die Route nächstes Jahr gerne läuferisch als Trailläuferin begehen und kann dadurch natürlich nur wenig Gepäck transportieren.
Meine Frage ist, wie ihr die Zwischenverpflegung gestaltet habt. Gibt es unterwegs kleine Lebensmittelgeschäfte wo man sich Nüsse, Studentenfutter o.ä. kaufen kann? Ich kann keine großen 'Vorräte' mitnehmen und ernähre mich vegan. Von daher muss ich hier etwas mehr Zeit für die Vorplanung aufbringen :)

Ich bin häufig in den Bergen unterwegs und mir ist klar wie Hüttenetappen aussehen. Mir geht es um die kleinen Orte in den Tälern wo häufig doch mal ein Tante Emma Laden ist, den man nicht in Google-Maps findet.

Wäre sehr dankbar über Tipps wo man etwas kaufen kann, dann kann ich mir selbst eine 'Karte' dazu erstellen.

Wenn jemand den Weg schon läuferisch zurück gelegt hat würde ich mich ebenfalls über einen Austausch freuen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum