Einfach in den Rucksack tun und gut...

Gipfelfreizeit, Montag, 31. Dezember 2018, 00:58 (vor 22 Tagen) @ Dokumacher

Ist hinterher natürlich immer leichter gesagt als getan, aber wenn mein Gelingen einer rund vier Wochen langen Unternehmung vom internationalen Postversand von Material (welches ich für eine Schlüsselstelle benötige) an eine Zwischenstation abhängt, dann pack ich die 600 Gramm doch lieber unten in den Rucksack und bin auf der sicheren Seite...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum