Wege-Status & Routen update Tirol 26. - 30. Juli 2017

Alpenverein Tirol, Mittwoch, 26. Juli 2017, 13:36 (vor 140 Tagen) @ Alpenverein Tirol

26. - 30. Juli 2017 Vorschau
www.7tuXer.at

instabile Wetterlage um den Glungezer und auf der Seven TuXer Summits Route. Mittwochmorgen leichter Schneefall auf 2.600 m mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Von der Begehung der Gipfelroute wurde heute abgeraten.

Die alpine Alternativroute über die Gwannalm - Steinkasern - Naviser Jöchl ist offen, für geübte Bergsteiger kein Problem.

Für Donnerstag ist eine Wetterberuhigung angesagt. Der Schnee wird rasch schmelzen und es kommt der Sommer wieder zurück. Voraussichtlich ist die Gratroute wieder begehbar, sonst bietet sich wieder die Route über den Gwannsteig nach Stoankasern und über die Melkböden zum Naviser Jöchl an.

Die weitere Route Lizum über Geierjoch/Pluderlingsattel zum Tuxerjochhaus ist machbar. Alternativ über Torjoch
https://www.bergwelten.com/a/viva-es-lebe-die-via-venezia-a…

Karwendelhaus - Birkkar - Halleranger - aktuell:
Die Schneefelder im Schlauchkar, der Birkkarspitze und der Abstieg Richtung Kastenalm sind fast ganz weg.
Der Übergang zum Hallerangerhaus ist machbar. Die Stelle an der der Steig abgebrochen ist, wurde repariert.
Bei Schlechtwetter ist die Route zum Hallerangerhaus/alm über Scharnitz - Kastenalm zum Halleranger eine gute Alternative .

ZAMG Wetterprognosen Mittwoch, 26. Juli 2017
An der Alpennordseite und auch am Hauptkamm nebliges und sehr nasses Wetter. Es regnet und schneit den ganzen Tag, Schneefallgrenze 2000 bis 2500 Meter. Südlich des Hauptkammes zwar auch stark bewölkt aber nur schwacher Regen und Schnee ab knapp 3000m.

Donnerstag 27. Juli
Wetterbesserung, windig. Auf den Gletschern und in Hochlagen ab 3000m liegt eine 10 bis 20 cm Schneedecke. überall trockenes Wetter. Die Sonne ist am Hauptkamm und südlich davon häufiger zu sehen . Tagsüber steigen die Temperaturen deutlich an. Temperatur in 2000m: 4 bis 9 Grad, Temperatur in 3000m: -2 bis 4 Grad, Höhenwind: lebhafter bis starker Wind aus NW bis West.

Freitag 28. Juli
Auf der Alpennordseite wechselnd bis stark mit etwas Regen zwischendurch, Schneefallgrenze bei 3100 bis 3500m. Zeitweise zeigt sich die Sonne.Mehr Sonne auf der Alpensüdseite, hier vor allem nachmittags lokale Schauer. Temperatur in 2000m: um 10 Grad, Temperatur in 3000m: um 5 Grad, Höhenwind: in höheren Lagen starker Westwind.

Samstag, 29. Juli 2017
Hochdruck bringt sonniges und warmes Sommerwetter mit leichtem Föhn. Höchsttemperaturen um 27 Grad. Am Nachmittag bilden sich über den Bergen Haufenwolken. Lokale Gewitter sind später vor allem im Westen und Süden wahrscheinlich

Sonntag, 30. Juli 2017
Wahrscheinlich überwiegend sonniges und nachmittags sehr warmes Sommerwetter mit knapp 30 Grad. In der zweiten Tageshälfte zunehmend Quellwolken. In der Folge bilden sich einige Schauer oder Gewitter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum