Wege, Routen, Wetter update Tirol 17. - 20. August 2017

Alpenverein Tirol, Donnerstag, 17. August 2017, 00:27 (vor 98 Tagen) @ Alpenverein Tirol

Wege, Wetter, Routen update für Via Venezia Alpina . Inntaler Höhenweg. München-Venedig. seven TuXer summits . Karwendel bis TuXer Alpen - 17. - 20. August 2017 aktuell 

Route seven TuXer summits

Alle Routen zur und von der Glungezerhütte sind heute offen, Gewitterneigung gering.
Die Bahnen am Patscherkofel und Glungezer sind bereits ab 8.45 Uhr und dann bis 17.00 Uhr in Betrieb.
Zustieg zur Glungezerhütte ist problemlos machbar.
Die weitere Route Lizum über GEIERJOCH - Pluderlingsattel zum Tuxerjochhaus ist gut machbar. Alternativ über Torjoch.

Wege tagesaktuelles update unter: https://www.glungezer.at/wege-update-aktuell/

VIA VENEZIA ALPINA . Karwendel – Hall – TuXer - Südtirol
www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/via-venezia-alpina-scharnitz--venedig/22967104/

Karwendelhaus - Birkkar - Halleranger - aktuell:
Die Schneefelder im Schlauchkar, der Birkkarspitze und der Abstieg Richtung Kastenalm sind weg. Der Übergang zum Hallerangerhaus ist gut machbar. Die Stelle an der der Steig abgebrochen ist, wurde repariert.
Bei Schlechtwetter ist die Route zum Hallerangerhaus/ -Alm über Scharnitz - Kastenalm zum Halleranger eine gute Alternative.
Umgehung der seven TuXer summits bzw. Schlechtwetter-Variante Gwannsteig 
: Am Gwannsteig Nr. 350 vom Tulfeinjöchl nach Steinkasern, eine „Alpine Route, besteht mitunter Steinschlaggefahr.

ZAMG Wetterprognose für Region um Glungezer – Lizum für Donnerstag 17. Aug. 2017
Recht sonniges und angenehm mildes Bergwetter erwarten den Freizeitsportler am Donnerstag. Sonnenschein und hohe Wolken teilen sich den Himmel, am Nachmittag bilden sich auch wieder einige Quellwolken. Die Sicht leidet zwar ein wenig unter den Haufenwolken, zumindest stellenweise, auch ein paar Tropfen können daraus fallen. Die Gewitterneigung ist aber gering. Temperatur in 2000m: 15 Grad. Temperatur in 3000m: um 7 Grad. Höhenwind: schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Südwest.

Freitag 18. Aug. 2017
Am Freitag sollte man sich in der ersten Tageshälfte nochmals auf recht sonniges, wenn auch nicht wolkenloses Wetter einstellen. Es wird föhnig, der Wind kann in Föhnschneisen aufleben, die Sicht bleibt aber zunächst ganz gut, vor allem in den Bergen rund um das Inntal, denn nur hohe Wolkenfelder verschleiern vormittags die Sonne etwas. Es ist ratsam, das Wolkenwachstum am Nachmittag zu beobachten, denn es steigt die Gewittergefahr im Vorfeld einer Kaltfront rasch an. Temperatur in 2000m: 17 Grad, Temperatur in 3000m: 9 Grad. Höhenwind: mäßiger bis lebhafter Südwestwind

Prognose für Samstag, 19. August 2017
Der Tag startet trüb und nass. Eine intensive Regenzone breitet sich vom Oberland und vom Außerfern her bis zum Nachmittag über Tirol aus und erreichen später auch Osttirol, hier sind Gewitter eingelagert. Die in kurzer Zeit fallenden Regenmengen können durchwegs Schadenpotenzial haben. Die Front zieht relativ rasch durch, denn im Laufe des Nachmittags kommt es von Westen her zu einer deutlichen Wetterberuhigung mit größeren Auflockerungen. Tiefstwerte: 11 bis 15 Grad. Höchstwerte: 16 bis 20 Grad. Die Temperaturen zeigen tagsüber einen rückläufigen Trend, das heißt die Höchstwerte werden vormittags erreicht.

Prognose für Sonntag, 20. August 2017
Am Sonntag noch leicht unbeständig und empfindlich kühl, lokale Schauer sind noch insbesondere im Nordstau möglich. Chancen auf sonnigeres und trockenes Wetter gibt es voraussichtlich insbesondere im inneralpinen Raum sowie im Süden, in Osttirol ist kräftiger Tauernwind zu erwarten.

Vorschau bitte direkt beim Glungezerhüttenwirt anfragen: tel +43 5223 78018

Schöne Tour!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum