Wetter, Alternativen und Pausentage

K2 @, Dienstag, 22. Mai 2018, 18:49 (vor 87 Tagen) @ Hias

Hallo Matthias.

[..] und die Dauerbelastung am Stück kann ich natürlich erst abschätzen, wenn ich unterwegs bin.

Das wichtigste bei einer Fernwanderung: Es ist kein Sprint, es ist nicht mal ein Marathon, es ist länger, aber mehr als ein jeweiliges Tagesziel ist nicht zu erreichen und dann heißt es ordentlich Essen, Trinken und Schlafen für eine optimale Regeneration. Die Fitness kommt dann von alleine und so wird es immer einfacher von Tag zu Tag, wenn man eben nicht auf Verschleiß, sondern ökonomisch geht.

Gerade deswegen will ich vorher möglichst viele Alternativen und Möglichkeiten im Kopf haben [..]

Durchdenke nicht zu viele Möglichkeiten, denn das füllt nur (unnötig) Deinen Kopf und vor Ort, in konkreter Situation können sich ganz andere Optionen bieten bzw. nötig werden und Dein Kopf, Deine Sinne und Kommunikation (Hüttenwirt, andere vor Ort, andere in der Ferne) sind dann gefragt.

Sei besser auf die Nötigkeit von ad-hoc-Alternativfindung vorbereitet (Kartenkopien, digitale Karten und Infos auf GPS/Handy, Nummern Telefonjoker, ...).

wenn sich zB durchs Wetter Ruhetage ergeben.

Nun, durch das Wetter selbst ergeben sich in der Regel nicht alternativlos Ruhetage.

Wenn ich meine letzten 3 Fernwanderungen anschaue, so komme ich auf 203 Wandertage mit 0 Tagen Regen von Früh bis spät und 1 Tag mit Wetterfolgen-bedingter Umplanung (Hütten-Zustieg Nürnberger Hütte in den Stubaiern im letzten August über Nacht weggerissen) - Flexibilität ist dann evtl. mehr gefragt als zwanghaftes Aussitzen.

Auf der M-V-Route könnte man vielleicht auf der Capana Fassa über Nacht eingeschneit werden, aber da wäre auch die Frage, ob man am Vortag die Wettervorhersage studiert und die richtigen Schlüsse gezogen hat ... ;-)

Insgesamt habe ich 32 Tage und möchte ohne Transportmittel unterwegs sein.

Das ist eigentlich ein sehr komfortables Zeit-Budget, wenn man Ruhetage wirklich nur bei Bedarf einlegt.

Schöne Grüße
K2.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum