Traumpfad August September.Anfängerin

Mario @, Mittwoch, 19. Juni 2019, 13:27 (vor 89 Tagen) @ Mario

p.S: was ich noch vergaß: zum Thema Orientierung. "Navigation" ist da eher ein unpassender Begriff. Wichtig ist jedoch die Orientierung mit Hilfe einer Karte. Recht selten sind Wegweiser durch Sturmschäden oder Vandalismus verdreht/umgekippt oder sonst irgendwie unbrauchbar. Praktischerweise ist in solchen Situationen dann meist der Akku des GPS Geräts leer. Dann solltest du in der Lage sein, anhand dessen was du in der Karte siehst und was du in deiner Umgebung wahrnimmst, die richtige Richtung abzulesen. Das ist mit etwas Übung ganz einfach, davon wie man sowas aber als Trockenübung lernt, habe ich aber keine Ahnung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum