Traumpfad August September.Anfängerin

Desdemona, Freitag, 12. Juli 2019, 18:45 (vor 65 Tagen) @ Mario

Hey. Ich melde mich zurück. Komme gerade vom hexensteig. Ich bin mit 19kg Gepäck 3tage zwischen 33 und 37 und einen Tag 20km gewandert. Alles gut. Gewitter und Dauerregen war mir nicht vergönnt.
Auch habe ich beim dav einen toprope anfängerkurs gemacht und mein Trainer sagte mir dass er keine Probleme sieht wenn ich den schiara Abstieg mache. Ich habe meine wanderschuhe hanwag lady Tatra gut eingelaufen. Keine blasen.trekkingstöcke hatte ich schon. Black diamond aus carbon. Auch kein Problem. Mein GPS Kurs ist in 2 Wochen. Jetzt muss ich noch an der Ausstattung und am rucksackgewicht feilen. 19kg waren viel zuviel aber da waren auch Hängematte under quilt Schlafsack und tarp mit dabei.
Welche Karten sind empfehlenswert? Wenn ich alle einzeln kaufe bin ich arm und hab zehn Kilo Papier im Rucksack? Noch eine frage... Ich schwöre auf merinojersey. Aber das Zeug ist wenn ich es waschen sollte stundenlang nass.?

LG aus dem Zug... Bianca

Schreibfehler sind dem Handy in die Schuhe zu schieben...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum